Image

Fakultät für Maschinenbau:
Thermische Turbomaschinen und Flugtriebwerke 


Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt zunächst befristet, mit eventueller Möglichkeit der Entfristung, in Vollzeit (39,83 Std./Wo.) eine*n

Technische*n Angestellte*n - Elektrotechnik (m/w/d)

Im Herzen des Ruhrgebiets, die historische Industrie- und Energieregion Deutschlands, befasst sich das Institut für Energietechnik der Fakultät für Maschinenbau an der Ruhr-Universität Bochum seit seiner Gründung 1967 mit den zentralen Themen der Energie- und Antriebstechnik, sowie der Energiewirtschaft im Allgemeinen. Das Institut besteht aus 3 Lehrstühlen, einer Arbeitsgruppe und zwei angesiedelten Professuren in Kooperation mit dem DLR (Institut für Antriebstechnik) und der Fraunhofer Gesellschaft (Fraunhofer-Einrichtung für Energieinfrastrukturen und Geothermie IEG). Insgesamt 6 ProfessorInnen und mehr als 50 wissenschaftliche Mitarbeitende, unterstützt durch die Institutswerkstatt, befassen sich mit Fragestellungen aus sowohl dem Bereich der Mobilität (Straßen- und Luftverkehr) als auch der Energieerzeugung und dem Energiemanagement. Durch erfolgreiche internationale Forschung in enger Zusammenarbeit mit Industrie- und Universitätspartnern sowie durch ein vielfältiges Lehrangebot, welches durch Colloquien, Seminare und Exkursionen ergänzt wird, gestaltet das Institut die Energiewende in Deutschland und weltweit aktiv mit.

Zur Durchführung der experimentellen Aktivitäten im Rahmen des am Institut laufenden Projektes DigiTecT wird eine hochqualifizierte und motivierte Persönlichkeit gesucht.

Umfang: Vollzeit
Dauer: befristet, 31.07.2025
Beginn: zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Bewerben bis: 31.03.2024

Ihre Aufgaben:

  • Wartung der Maschinen und Anlagen der Lehrstühle
  • Fehlersuche und -behebung
  • Schaltschrank- und Anlagenplanung sowie Aufbau (incl. Schaltplanzeichnungen)
  • Installation von SPS-Steuerungen (hardwareseitig)
  • Aufbau und Administration der Lehrstuhlnetze
  • Wartung und Aufbau der Lehrstuhlrechner und -Server
  • Software-Wartung der verschiedenen Systeme (Windows und Linux) an den Lehrstühlen
  • Prüfung ortsfester und ortveränderlicher Geräte und Maschinen
  • Erstellung von Betriebsanweisungen und Gefährdungsbeurteilungen
  • Fachliche Leitung der ET-Gruppe am Institut für Energietechnik
  • Koordination der ET-Aufgaben für die Lehrstühle am Institut für Energietechnik und Institut Product and Service Engineering sowie der dazugehörigen Institutswerkstatt

Ihr Profil:

  • abgeschlossene technische Ausbildung (Ing.-Abschluss)
  • nachgewiesene Berufserfahrung in den relevanten Anwendungsfeldern
  • Kenntnisse des SPS7-Leitsystems
  • mechanische Grundkenntnisse
  • Kenntnisse in den Vorschriften der Arbeitssicherheit
  • Freude an selbständiger, strukturierter und flexibler Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit mit der Bereitschaft zu zielorientierter Lösungsfindung
  • gute Kenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift

Wir bieten:

  • Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Ein abwechslungsreiches Sportangebot mit über 80 Sportarten und universitätseigenem Fitnessstudio
  • Vergünstigungen für Fahrradverleihsysteme und Fahrradkäufe
  • 30 Tage Urlaub/Jahr
  • Freistellung mit Gehalt am Heiligabend und Silvester
  • Jahressonderzahlung
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben mit hoher Eigenverantwortung
  • Eine qualifizierte Einarbeitung
  • Teamorientierte Zusammenarbeit in einem engagierten, internationalen und wertschätzenden Team

    Weitergehende Informationen:

    Die Beschäftigung erfolgt im Angestelltenverhältnis und richtet sich nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L).
    Die Eingruppierung erfolgt bei Erfüllung der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe E12 TV-L. Weitere Informationen finden Sie hierzu unter: https://oeffentlicher-dienst.info/

    Wir bieten eine Vollzeitbeschäftigung nach dem Tarifvertrag der Länder (bis TV-L E12) befristet im ersten Schritt bis zum Projektende (31.07.2025), mit der Möglichkeit der Entfristung. Bitte bei der Bewerbung auch Kontaktdaten von Referenzen angeben. Die Auswahlgespräche werden voraussichtlich im Februar 2024 beginnen.

    Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungs­universitäten in Deutschland. Als reform­orientierte Campus­universität vereint sie in einzig­artiger Weise die gesamte Spann­breite der großen Wissenschafts­bereiche an einem Ort. Das dynamische Mit­einander von Fächern und Fächer­kulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleicher­maßen besondere Chancen zur inter­disziplinären Zusammen­arbeit.


    Die RUB steht für Diversität und Chancengleichheit. Daher fördern wir die Zusammenarbeit heterogener Teams und den beruflichen Weg von Menschen, die in den jeweiligen Arbeitsbereichen unterrepräsentiert sind. Die RUB wünscht ausdrücklich die Bewerbung von Frauen. In Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, werden sie bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind uns ebenfalls sehr willkommen.

    Ansprechpersonen für weitere Informationen:

    Frau Reichstein , Tel.: +49 234 32 24505

    Fahrtkosten, Übernachtungskosten und Verdienstausfall bzw. sonstige Bewerbungskosten für Vorstellungsgespräche können leider nicht erstattet werden.

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung unter Angabe der ANR 2786 bis zum 31.03.2024 über unser Online-Bewerbungsportal

    Online-Bewerbung
    Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung