Image

Dezernat 8 – Hochschulkommunikation:
UNIversaal - Die Veranstaltungsagentur der Ruhr-Universität Bochum 


Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet in Vollzeit (39,83 Std./Woche = 100 %) eine

Fachkraft für Veranstaltungstechnik (m/w/d)

UNIversaal ist die Veranstaltungsagentur der Ruhr-Universität im Dezernat für Hochschulkommunikation der Zentralen Universitätsverwaltung. Wir unterstützen Angehörige und Gäste der Universität bei der Konzeption, Planung und Umsetzung von Veranstaltungen aller Art in einer großen Bandbreite an eigenen Veranstaltungslocations. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website: www.rub.de/universaal/leistungen.

Umfang: Vollzeit
Dauer: unbefristet,
Beginn: zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Bewerben bis: 20.03.2024

Ihre Aufgaben:

  • Auf- und Abbau technischer Anlagen, Konfiguration und Betreuung der Medientechnik
  • Vorbereitung der Säle für Veranstaltungen und technische Veranstaltungsbetreuung in unseren Locations
  • Koordination technischer Zulieferfirmen, externer Mitarbeitenden und weiterer Dienstleister
  • Beratung unserer Kunden und Interessenten bzgl. unseres technischen Leistungsangebots, telefonisch oder vor Ort mit Einweisung von Anwender*innen in die Benutzung der Medientechnik
  • Regelmäßige Überprüfung unserer universitätseigenen Veranstaltungsräume auf Sicherheit und technischer Funktionalität und aktive Unterstützung der Technischen Leitung bei der Optimierung der Veranstaltungsinfrastruktur
  • Erstellen von Ausschreibungsunterlagen für die Veranstaltungstechnik im Rahmen von größeren Fachtagungen
  • Unterstützung der Technischen Leitung bei der Erstellung von Sicherheitskonzepten, Gefährdungsanalysenund Gefährdungsbeurteilungen

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Ausbildung zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik
  • Handwerkliches Geschick, Schwindelfreiheit und gutes Fachwissen der gegenwärtigen Rechtslage bzgl. des Betriebs von Veranstaltungsräumen (SBauVO NRW, ArbSchG, DGUV Vorschrift 3, DSGVO etc.) ist Voraussetzung
  • Sicherer Umgang in der Anwendung der üblichen Software-Tools (MS-Office, Adobe Professional)
  • Erwünscht sind Arbeitserfahrungen mit akademischen bzw. universitären Veranstaltungen (z. B. wissenschaftliche Fachkongresse, Industrie- bzw. Posteraustellungen etc.) oder in vergleichbarem Umfeld
  • Kenntnisse in der Software AutoCAD zum Zeichnen von Bestuhlungs- und Veranstaltungsplänen sind von Vorteil
  • Kundenfreundliche und zielgruppenspezifische Kommunikation, auch in englischer Sprache
  • Verlässlicher und systematischer Arbeitsstil, auch unter Zeitdruck, sowie vorausschauende Arbeitsplanung, Flexibilität und Spontanität

Wir bieten:

  • Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Ein abwechslungsreiches Sportangebot mit über 80 Sportarten und universitätseigenem Fitnessstudio
  • Vergünstigungen für Fahrradverleihsysteme und Fahrradkäufe
  • 30 Tage Urlaub/Jahr
  • Freistellung mit Gehalt am Heiligabend und Silvester
  • Jahressonderzahlung
  • Betriebliche Altersvorsorge

    Weitergehende Informationen:

    Die Beschäftigung erfolgt im Angestelltenverhältnis und richtet sich nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L).
    Die Eingruppierung erfolgt bei Erfüllung der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe E7-9a TV-L. Weitere Informationen finden Sie hierzu unter: https://oeffentlicher-dienst.info/

    Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungs­universitäten in Deutschland. Als reform­orientierte Campus­universität vereint sie in einzig­artiger Weise die gesamte Spann­breite der großen Wissenschafts­bereiche an einem Ort. Das dynamische Mit­einander von Fächern und Fächer­kulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleicher­maßen besondere Chancen zur inter­disziplinären Zusammen­arbeit.


    Die RUB steht für Diversität und Chancengleichheit. Daher fördern wir die Zusammenarbeit heterogener Teams und den beruflichen Weg von Menschen, die in den jeweiligen Arbeitsbereichen unterrepräsentiert sind. Die RUB wünscht ausdrücklich die Bewerbung von Frauen. In Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, werden sie bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind uns ebenfalls sehr willkommen.

    Ansprechpersonen für weitere Informationen:

    Sylvia Krieschbach , Tel.: +49 234 32 29911

    Fahrtkosten, Übernachtungskosten und Verdienstausfall bzw. sonstige Bewerbungskosten für Vorstellungsgespräche können leider nicht erstattet werden.

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung unter Angabe der ANR 2835 bis zum 20.03.2024 über unser Online-Bewerbungsportal

    Online-Bewerbung
    Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung