Image

Das Dekanat der Fakultät für Geschichtswissenschaften sucht ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w/d) mit 39,83 Stunden / Woche  (TV-L E13)

Die „Kunstsammlungen und Situation Kunst I“ ist eine Betriebseinheit der Ruhr-Universität Bochum an der Fakultät für Geschichtswissenschaften. Zur Betriebseinheit gehören die folgenden Bereiche: die Sammlung Antike, die Sammlung Moderne und zeitgenössische Kunst einschließlich der sog. „Kunst am Bau“, die Situation Kunst I und Stiftungsprofessur sowie die die Münzsammlung. Dienstorte sind die Kunstsammlungen auf dem Campus sowie die Situation Kunst (Weitmar).

Als Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) sind Sie für die wissenschaftliche Betreuung und Leitung der Modernesammlung der Kunstsammlungen der RUB und der Situation Kunst I verantwortlich.

Umfang: Vollzeit
Dauer: unbefristet
Beginn: nächstmöglich
Bewerben bis: 07.12.2022

Ihre Aufgaben:

  • Betreuung der Kunstsammlungen der Ruhr-Universität Bochum (RUB), Abteilung moderne und zeitgenössische Kunst des Campusmuseums und der Situation Kunst I in Bochum-Weitmar,
  • wissenschaftliche Konzeption und Erarbeitung sowie organisatorische Vorbereitung und Durchführung von Ausstellungen und ausstellungsbegleitenden Veranstaltungen in Abstimmung mit der Betriebseinheit „Kunstsammlungen und Situation Kunst I“ der Fakultät für Geschichtswissenschaften der Ruhr-Universität Bochum und dem Kunstgeschichtlichen Institut,
  • Mitwirkung bei gemeinsamen Ausstellungs- und Publikationsprojekten der Betriebseinheit „Kunstsammlungen und Situation Kunst I“ der Fakultät für Geschichtswissenschaften der Ruhr-Universität Bochum,
  • Mitarbeit am Verbund der Bochumer Uni-Sammlungen (BOSCOL),
  • Forschung im Rahmen der Museumsaufgaben,
  • Kontakte mit Künstler*innen, Stifter*innen und Kooperationspartnern,
  • Koordination des Leihverkehrs,
  • Akquisition von Drittmitteln und Sponsoring,
  • Vertretung der Kunstsammlungen nach außen,
  • Öffentlichkeitsarbeit,
  • Mitwirkung in der akademischen Selbstverwaltung,
  • Lehraufgaben.

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes Studium der Kunstgeschichte oder Kunstwissenschaften und Promotion im Bereich Kunstgeschichte der Moderne,
  • fundierte Fachkenntnisse der Kunst des 19. bis 21. Jahrhunderts,
  • ausgewiesene Fähigkeiten und Erfahrungen in der Museums-, Ausstellungs- und Publikationstätigkeit,
  • überdurchschnittliches Engagement und eine hohe Belastbarkeit,
  • Organisationstalent, Kontaktfreudigkeit, Teamfähigkeit, Sozialkompetenz,
  • wirtschaftliches Denken und Handeln,
  • gute Sprachkenntnisse in Wort und Schrift, insbesondere in Englisch,
  • sicherer Umgang mit gängiger Office-Software (Word, Outlook, Power Point, Excel, etc.),
  • Erfahrung im Umgang mit Datenbanken (zum Beispiel MuseumPlus),
  • Erfahrung in Personalführung wünschenswert.

Wir bieten:

  • anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben mit hoher Eigenverantwortun,
  • eine offene Arbeitsatmosphäre,
  • ein unbefristetes Dienstverhältnis.

Weitergehende Informationen:

Der Umfang der Lehrverpflichtung richtet sich nach § 3 der Lehrverpflichtungsverordnung NRW.

In Auswahlgesprächen besteht auf Wunsch des Bewerbers (m,w,d) die Möglichkeit der Beteiligung des Personalrats.

Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungs­universitäten in Deutschland. Als reform­orientierte Campus­universität vereint sie in einzig­artiger Weise die gesamte Spann­breite der großen Wissenschafts­bereiche an einem Ort. Das dynamische Mit­einander von Fächern und Fächer­kulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleicher­maßen besondere Chancen zur inter­disziplinären Zusammen­arbeit.


Die RUB steht für Diversität und Chancengleichheit. Daher fördern wir die Zusammenarbeit heterogener Teams und den beruflichen Weg von Menschen, die in den jeweiligen Arbeitsbereichen unterrepräsentiert sind. Die RUB wünscht ausdrücklich die Bewerbung von Frauen. In Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, werden sie bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind uns ebenfalls sehr willkommen.

Ansprechpartner/in für weitere Informationen:

Herr Prof. Dr. Markus Heinzelmann, Mail: Markus.Heinzelmann@ruhr-uni-bochum.de
Frau Dr. Brigitte Flug, Mail: Brigitte.Flug@ruhr-uni-bochum.de

Fahrtkosten, Übernachtungskosten und Verdienstausfall bzw. sonstige Bewerbungskosten für Vorstellungsgespräche können leider nicht erstattet werden.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung unter Angabe der ANR 1282 bis zum 07.12.2022 per E-Mail an folgende Adresse: dekan-gw@ruhr-uni-bochum.de

Zurück zur Übersicht