Image

Für die Abteilung Infrastrukturelles Gebäudemanagement des Dezernats 5.I suchen wir ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt befristet für 12 Monate zur Vertretung in Vollzeit (39,83 Std./Wo. = 100%) eine/n

Mitarbeiter*in für die Postlogistik (m/w/d)

Die Stelle ist zunächst befristet für die Dauer von einem Jahr zu besetzen. Eine Entfristung ist nicht ausgeschlossen, kann zum aktuellen Zeitpunkt jedoch nicht zugesagt werden. Die Abteilung Infrastrukturelles Gebäudemanagement besteht aus über 100 MitarbeiterInnen. Die Kernaufgaben liegen in den Hausmeisterdiensten, einem Großteil der Reinigungsdienstleistungen auf dem Campus sowie Aufgaben rund um die Sicherheit aber auch Fragen von Parkraum- und Verkehrsverwaltung, der Logistik, der Fahrbereitschaft, der Versorgung mit Druckdienstleistungen und der Bauunterhaltung. Dazu zählt auch das Sachgebiet Campuslogistik zu dem auch der Aufgabenbereich Postlogistik mit 17 MitarbeiterInnen gehört. Für die Abwicklung, Sortierung, Digitalisierung und Verteilung von Post- und Paketsendungen wird eine flexible und mit den Vorgängen einer Post- und Paketabwicklung vertraute Persönlichkeit gesucht.

Umfang: Vollzeit
Dauer: befristet, 12 Monate
Beginn: nächstmöglich
Bewerben bis: 09.12.2022

Ihre Aufgaben:

  • Abfertigung von KEP-Dienstleistern und Entgegennahme von Post- und Paketsendungen
  • taggleiche Sortierung und Erfassung von Post- und Paketsendungen, in Fachanlagen oder Transportmittel nach Empfängern sortiert, ggf. in verschiedenen Gebäuden der RUB
  • Digitalisierung eingegangener Dokumente per Scantechnik, Kontrolle der Scannung sowie Archivierung und Vernichtung
  • Erfassung von Sendungsdaten und Durchführung von Versandtätigkeiten aller Versandarten taggleich
  • Empfängersuche bei nicht eindeutiger Adressierung
  • Kommunikation im Kundenverkehr und ggf. Recherche bei Klärfällen
  • ggf. Zustellung von Sendungen an interne Empfänger, ggf. Abwicklung einer Auslieferungstour mit Fahrzeug der Führerscheinklasse B

Ihr Profil:

  • abgeschlossene Berufsausbildung (Ausbildung zur Fachkraft für KEP-Dienstleistungen oder Lagerlogistik ist von Vorteil, aber keine Einstellungsvoraussetzung)
  • nachweisbare Erfahrung von mindestens 2 Jahren in der Ausführung der operativen Post- und Paketabwicklung und Digitalisierung
  • einschlägige Kenntnisse zu Versandvorgängen von Post- und Paketsendungen aller Versandarten und in der Arbeit mit Scan-, Sendungsverfolgungs- und Versandsoftware sowie der entsprechenden Logistikhardware
  • gute Kommunikationsfähigkeit
  • fließende Deutschkenntnisse in Wort und Schrift sind zwingend erforderlich
  • Führerschein Klasse B (Führerschein Klasse C1 ist von Vorteil, aber keine Einstellungsvoraussetzung)

Wir bieten:

  • eine Beschäftigung an einer der größten Universitäten Deutschlands im Verbund der Universitätsallianz Ruhr
  • faire Arbeitszeiten und familiengerechtes Arbeiten
  • umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf/Wissenschaft (u.a. Betreuungsvermittlung, Ferienangebote, mobiles Kinderzimmer)
  • Bezahlung und sonstige Sozialleistungen nach TV-L

Weitergehende Informationen:

Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L). Die Eingruppierung erfolgt je nach Erfüllung der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe 4 TV-L. Weitere Informationen finden Sie hierzu unter: https://oeffentlicher-dienst.info/

Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungs­universitäten in Deutschland. Als reform­orientierte Campus­universität vereint sie in einzig­artiger Weise die gesamte Spann­breite der großen Wissenschafts­bereiche an einem Ort. Das dynamische Mit­einander von Fächern und Fächer­kulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleicher­maßen besondere Chancen zur inter­disziplinären Zusammen­arbeit.


Die RUB steht für Diversität und Chancengleichheit. Daher fördern wir die Zusammenarbeit heterogener Teams und den beruflichen Weg von Menschen, die in den jeweiligen Arbeitsbereichen unterrepräsentiert sind. Die RUB wünscht ausdrücklich die Bewerbung von Frauen. In Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, werden sie bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind uns ebenfalls sehr willkommen.

Ansprechpartner/in für weitere Informationen:

Herr Christopher Clemens, Tel.: +49 234 32 29547

Fahrtkosten, Übernachtungskosten und Verdienstausfall bzw. sonstige Bewerbungskosten für Vorstellungsgespräche können leider nicht erstattet werden.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen, die Sie bitte ausschließlich per E-Mail und im PDF-Format als eine Gesamtdatei unter Angabe der ANR 1015 bis zum 09.12.2022 an Bewerbung-GM@uv.ruhr-uni-bochum.de senden.

Zurück zur Übersicht