Image

Für das Geschäftszimmer der Dezernatsleitung für Hochschulkommunikation suchen wir ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet in Teilzeit (19,915 Std./Wo. = 50,00 %) eine*n

Mitarbeiter*in (m/w/d)

Das Dezernat Hochschulkommunikation sorgt für ein unverwechselbares, authentisches Bild der Ruhr-Universität Bochum in der Öffentlichkeit und hält die Campus-, die lokale, regionale und überregionale Öffentlichkeit über die Neuigkeiten auf dem Laufenden.

Zusammen mit der Geschäftszimmerleitung sind Sie erste Anlaufstelle des Dezernats. Sie sind verantwortlich für die administrativen Aufgaben bei Personalangelegenheiten und Finanzthemen. Sie koordinieren Termine, kümmern sich um Organisation und Abrechnung von Dienstreisen und vertreten die Redaktionsassistenz bei Abwesenheit.

Umfang: Vollzeit,Teilzeit
Dauer: unbefristet
Beginn: nächstmöglich
Bewerben bis: 30.06.2022

Ihre Aufgaben:

  • Erledigung der anfallenden Sekretariatsarbeiten, Bearbeitung von Anfragen (teilweise auch in Englisch), Terminkoordination und Veranstaltungsmanagement
  • Bewerbermanagement, Weiterleitung von Personalangelegenheiten an das Personaldezernat
  • dezernatsinternes Finanzcontrolling, Nebenbuchhaltung, Bearbeitung von Rechnungen, Materialbeschaffungen, Abruf von Rahmen- und Werkverträgen
  • Organisation und Abrechnungen von Dienstreisen sowie Bereitstellung von Arbeitsequipment (IT, Software, Büromaterial)
  • Vertretung der Redaktionsassistenz: Betreuung von Presseanfragen, Medienanalyse und Medienspiegel, Ausstellung von Foto- und Drehgenehmigungen

Ihr Profil:

  • abgeschlossene kaufmännische oder vergleichbare Berufsausbildung oder mehrjährige Berufserfahrung im genannten Aufgabenbereich, idealweise in der öffentlichen Verwaltung
  • sehr gute Kenntnisse und Erfahrungen im Umgang mit den gängigen MS-Office-Anwendungen (Outlook, Word, Excel und PowerPoint) und Freude, sich neue digitale Werkzeuge anzueignen
  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • gute Kenntnisse in der Büroorganisation, dem Zeit- und Informationsmanagement und von Protokollführungstechniken
  • Organisationstalent mit selbstständiger, verantwortungsbewusster, sorgfältiger und strukturierter Arbeitsweise
  • Eigeninitiative und Diskretion: Sie sind kommunikativ, belastbar, engagiert, flexibel, teamorientiert und zuverlässig

Wir bieten:

  • anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben mit hoher Eigenverantwortung
  • ein freundliches und kollegiales Umfeld
  • umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • eine Beschäftigung an einer der größten Universitäten Deutschlands im Verbund der Universitätsallianz Ruhr
  • Bezahlung und sonstige Sozialleistungen nach TV-L

Weitergehende Informationen:

Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L). Die Eingruppierung erfolgt je nach Erfüllung der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe 8 TV-L. Weitere Informationen finden Sie hierzu unter: https://oeffentlicher-dienst.info/

Die Arbeitszeit verteilt sich flexibel auch auf Nachmittage.

Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungs­universitäten in Deutschland. Als reform­orientierte Campus­universität vereint sie in einzig­artiger Weise die gesamte Spann­breite der großen Wissenschafts­bereiche an einem Ort. Das dynamische Mit­einander von Fächern und Fächer­kulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleicher­maßen besondere Chancen zur inter­disziplinären Zusammen­arbeit.


Die RUB steht für Diversität und Chancengleichheit. Daher fördern wir die Zusammenarbeit heterogener Teams und den beruflichen Weg von Menschen, die in den jeweiligen Arbeitsbereichen unterrepräsentiert sind. Die RUB wünscht ausdrücklich die Bewerbung von Frauen. In Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, werden sie bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind uns ebenfalls sehr willkommen.

Ansprechpartner/in für weitere Informationen:

Tanja Otto, Tel.: +49 234 32 23930
Meike Drießen, Tel.: +49 234 32 26952

Fahrtkosten, Übernachtungskosten und Verdienstausfall bzw. sonstige Bewerbungskosten für Vorstellungsgespräche können leider nicht erstattet werden.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung unter Angabe der ANR 535 bis zum 30.06.2022 per E-Mail an folgende Adresse: dezernat8@uv.ruhr-uni-bochum.de

Zurück zur Übersicht