Image

Für die AG Mechanik adaptiver Systeme der Fakultät für Bau- und Umweltingenieurwissenschaften suchen wir ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt in Teilzeit (7,5 Std./Wo) eine

studentische oder wissenschaftliche Hilfskraft (WHB) (m/w/d)

Die MAS-Forschungsgruppe forscht und lehrt auf dem Gebiet der Mechanik adaptiver Systeme unter der Leitung von Professorin Dr.-Ing. Tamara Nestorivić. Projektmitarbeit auf dem Gebiet Mechanik adaptiver Systeme, besonders SHM und die Wellenausbreitung.
//
The MAS research group conducts research and teaches in the field of Mechanics of Adaptive Systems under the guidance of Professor Dr.-Ing. Tamara Nestorović. Assistance within the research field of Mechanics of Adaptive Systems, particularly related with Structural Health Monitoring (SHM) and Wave Propagation.

Umfang: Teilzeit
Dauer: 6 Monate
Beginn: nächstmöglich
Bewerben bis: 24.02.2023

Ihre Aufgaben:

  • Simulation der Wellenausbreitung in Abaqus // Performing wave propagation simulation with Abaqus
  • Implementierung und Entwicklung der Matlab Codes für die Schädigungserkennung // Implementing Matlab codes for damage detection
  • Dokumentation und Auswertung der Ergebnisse // Documentation and assessment of the results

Ihr Profil:

  • Grundkenntnisse in Matlab // Knowledge of Matlab (programming)
  • erste Erfahrungen in Abaqus // Familiarity with FEM softwares, especially Abaqus
  • Interesse an Wellenausbreitungsanalyse // Familiarity with modelling of Wave Propagation
  • gute Dokumentationskenntnisse in der Software LaTeX // Knowledge of text processing programs, particularly advantageous LaTeX
  • gute Kenntnisse in Englisch und Deutsch
  • Very good English Knowledge

Wir bieten:

  • eine qualifizierte Einarbeitung
  • ein dynamisches Umfeld
  • eine offene Arbeitsatmosphäre

Weitergehende Informationen:

Die Beschäftigung erfolgt als studentische/wissenschaftliche Hilfskraft und richtet sich nach § 6 Wissenschaftszeitvertragsgesetz (WissZeitVG).
Der Stundensatz beträgt bei Erfüllung der ausgeschriebenen Voraussetzungen 12,10 € (SHK), 14,00 € (WHB).

Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungs­universitäten in Deutschland. Als reform­orientierte Campus­universität vereint sie in einzig­artiger Weise die gesamte Spann­breite der großen Wissenschafts­bereiche an einem Ort. Das dynamische Mit­einander von Fächern und Fächer­kulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleicher­maßen besondere Chancen zur inter­disziplinären Zusammen­arbeit.


Die RUB steht für Diversität und Chancengleichheit. Daher fördern wir die Zusammenarbeit heterogener Teams und den beruflichen Weg von Menschen, die in den jeweiligen Arbeitsbereichen unterrepräsentiert sind. Die RUB wünscht ausdrücklich die Bewerbung von Frauen. In Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, werden sie bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind uns ebenfalls sehr willkommen.

Ansprechpartner/in für weitere Informationen:

Prof. Dr.- Ing. Tamara Nestorović, Tel.: +49 234 32 25884

Fahrtkosten, Übernachtungskosten und Verdienstausfall bzw. sonstige Bewerbungskosten für Vorstellungsgespräche können leider nicht erstattet werden.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Datenblatt mit bestandenen Prüfungen und Noten//Letter of motivation, Curriculum vitae, Data sheet with passed exams and grades) unter Angabe der ANR 1547 bis zum 24.02.2023 per E-Mail an folgende Adresse: mas@ruhr-uni-bochum.de + in CC alaa.diab@ruhr-uni-bochum.de

Zurück zur Übersicht