Image

Für das Servicebüro des Hochschulsports suchen wir ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet in Vollzeit (39,83 Std./Wo.) eine*n

Mitarbeiter*in (m/w/d) für das Abteilungscontrolling, Rechnungswesen & die Servicebürobetreuung

Der Hochschulsport Bochum ist die größte soziale Einrichtung an der Ruhr-Universität. Sein Angebot richtet sich an alle Angehörigen der Bochumer Hochschulen. Zu seinen wesentlichen Aufgaben gehört die Organisation und Weiterentwicklung des Breiten- und Gesundheitssportangebotes mit bis zu 500 wöchentlich stattfindenden Kursen in bis zu 100 Sportarten sowie bis zu 20 Kursen in Live-Streaming-Formaten. Zudem ist der Hochschulsport für den Betrieb des „Unifit Bochum“ mit einem 1.100qm Fitness-Studio in der Bochumer Innenstadt federführend verantwortlich. Die Förderung des nationalen und internationalen Wettkampf- und Spitzensports und die Organisation und Ausrichtung universitärer Turniere und Events gehört ebenfalls zu seinen Kernaufgaben.

Umfang: Vollzeit,Teilzeit
Dauer: unbefristet
Beginn: nächstmöglich
Bewerben bis: 03.07.2022

Ihre Aufgaben:

  • Eigenständiger Aufbau eines Abteilungscontrollings unter Berücksichtigung bestehender Controllinginstrumente
  • Laufende Führung, Überwachung und ggf. Weiterentwicklung des Controllings
  • Eigenständige Erstellung von Berichten für die Führungsebene zur Steuerung der finanziellen Absicherung und Entwicklung der Abteilung
  • Umsetzung und Kontrolle aller Buchhaltungsprozesse und des Rechnungswesens unter Einhaltung aller haushalts- und steuerrechtlichen Vorgaben (Haushaltsmittel, Drittmittel, Spenden) im Team des Servicebüros
  • Verantwortliche Koordinierung aller Backoffice-Prozesse im Team des Servicebüros und kundenorientierte Durchführung der täglichen Servicezeiten
  • Administrative Unterstützung der Abteilungsleitungen (Terminmanagement, Vor- und Nachbereitungen von Sitzungen etc.)

Ihr Profil:

  • Ein abgeschlossenes fachspezifisches Studium (FH oder Bachelor Universität), idealerweise mit betriebswirtschaftlichem Schwerpunkt
  • Kenntnisse in der Berechnung, Anwendung und Wirkungsweise gängiger Controllinginstrumente und -maßnahmen, idealerweise durch einschlägige Berufserfahrung an einer Hochschule
  • Eigenständige, strukturierte und analytische Arbeitsweise
  • Sicherer Umgang mit MS-Office-Anwendungen - insbesondere Excel und Powerpoint sowie Outlook
  • Teamfähigkeit, Kooperationsfähigkeit, hohe Serviceorientierung
  • Begeisterungsfähigkeit für den Sport, Flexibilität, Leistungsbereitschaft und hohes Verantwortungsbewusstsein
  • Gute Fremdsprachenkenntnisse in Englisch; Vorliebe für das Arbeiten im internationalen universitären Umfeld

Wir bieten:

  • anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben mit hoher Eigenverantwortung
  • ein dynamisches Umfeld
  • Möglichkeiten der ortsflexiblen Arbeit
  • flexible Arbeitszeiten
  • Bezahlung und sonstige Sozialleistungen nach TV-L

Weitergehende Informationen:

Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L). Die Eingruppierung erfolgt je nach Erfüllung der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe 9b TV-L. Weitere Informationen finden Sie hierzu unter: https://oeffentlicher-dienst.info/

Es handelt sich um eine Vollzeitstelle. Eine Beschäftigung in bzw. Reduzierung auf Teilzeit ist grundsätzlich möglich. Bitte geben Sie in der Bewerbung den gewünschten Stundenumfang an.

Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungs­universitäten in Deutschland. Als reform­orientierte Campus­universität vereint sie in einzig­artiger Weise die gesamte Spann­breite der großen Wissenschafts­bereiche an einem Ort. Das dynamische Mit­einander von Fächern und Fächer­kulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleicher­maßen besondere Chancen zur inter­disziplinären Zusammen­arbeit.


Die RUB steht für Diversität und Chancengleichheit. Daher fördern wir die Zusammenarbeit heterogener Teams und den beruflichen Weg von Menschen, die in den jeweiligen Arbeitsbereichen unterrepräsentiert sind. Die RUB wünscht ausdrücklich die Bewerbung von Frauen. In Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, werden sie bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind uns ebenfalls sehr willkommen.

Ansprechpartner/in für weitere Informationen:

Ines Lenze, Tel.: +49 234 32 28499

Fahrtkosten, Übernachtungskosten und Verdienstausfall bzw. sonstige Bewerbungskosten für Vorstellungsgespräche können leider nicht erstattet werden.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung unter Angabe der ANR 640 bis zum 03.07.2022 per E-Mail (als eine pdf-Datei, max. 5 MB) an folgende Adresse: hochschulsport-bewerbung@uv.rub.de

Zurück zur Übersicht