Image

Für die Arbeitsgruppe HKL-Außenbereiche der Abteilung Instandhaltung/Maschinentechnik des Dezernat 5.I - Gebäudemanagement und -betrieb suchen wir ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet in Vollzeit (39,83 Std./Wo.) eine*n

Anlagenmechaniker*in Sanitär- Heizungs- und Klimatechnik

Die Betreuung der Gebäude und technischen Einrichtungen der Ruhr-Universität Bochum obliegt dem technischen Dezernat 5.I. Die Kernaufgaben liegen in der Instandhaltung und der Aufrechterhaltung des ordnungsgemäßen Betriebs der technischen Anlagen.

Umfang: Vollzeit
Dauer: unbefristet
Beginn: nächstmöglich
Bewerben bis: 10.06.2022

Ihre Aufgaben:

  • Wartung und Instandhaltung von technischen Anlagen der Gewerke HKLS insbesondere der Lüftungs-, Heizungs- und Fernwärmetechnik unter Beachtung der einschlägigen technischen Vorschriften
  • Beseitigen von Störungen an den genannten Anlagen und Anlagenteilen unter Berücksichtigung der besonderen Betriebsverhältnisse im wissenschaftlichen Bereich
  • Betriebsinterne Mängelmeldung und -verfolgung
  • Erstellen von Betriebsprotokollen für technische Anlagen der TGA einschl. vorhandener Sonderanlagen und Auswerten der festgestellten Ergebnisse
  • Ggf. Teilnahme an Bereitschaftsdiensten sowie evtl. Arbeiten an Sonn- und Feiertagen
  • Optimierung bestehender Anlagen und Betriebsabläufe
  • Datenpflege im Betriebsprogramm/CAFM

Ihr Profil:

  • erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung z.B. als Anlagenmechaniker*in Sanitärtechnik, Heizungs- und Klimatechnik
  • erfolgreiche mehrjährige praktische Erfahrung auf den Gebieten der Versorgungstechnik sowie der Haus- und Gebäudetechnik
  • Kenntnisse der Lüftungs- und Trinkwasserhygiene sowie den zugehörigen Regelwerken
  • Teamfähigkeit und Kundenorientiertheit
  • professionelles und kommunikatives Auftreten
  • PKW Führerschein
  • wünschenswert: Erfahrungen im Bereich von Lüftungs- und Entrauchungstechnik sowie Grundkenntnisse in der MSR-Technik
  • gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

Wir bieten:

  • anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben mit hoher Eigenverantwortung
  • ein freundliches und kollegiales Umfeld
  • faire Arbeitszeiten und familiengerechtes Arbeiten
  • umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Weitergehende Informationen:

Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L). Die Eingruppierung erfolgt je nach Erfüllung der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe 6 - 7 TV-L. Weitere Informationen finden Sie hierzu unter: https://oeffentlicher-dienst.info/

Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungs­universitäten in Deutschland. Als reform­orientierte Campus­universität vereint sie in einzig­artiger Weise die gesamte Spann­breite der großen Wissenschafts­bereiche an einem Ort. Das dynamische Mit­einander von Fächern und Fächer­kulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleicher­maßen besondere Chancen zur inter­disziplinären Zusammen­arbeit.


Die RUB steht für Diversität und Chancengleichheit. Daher fördern wir die Zusammenarbeit heterogener Teams und den beruflichen Weg von Menschen, die in den jeweiligen Arbeitsbereichen unterrepräsentiert sind. Die RUB wünscht ausdrücklich die Bewerbung von Frauen. In Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, werden sie bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind uns ebenfalls sehr willkommen.

Ansprechpartner*in für weitere Informationen:

Herr Andre Marienfeld, Tel.: +49 234 32 21972

Herr Olaf Kraft, Tel.: +49 234 32 27128

Fahrtkosten, Übernachtungskosten und Verdienstausfall bzw. sonstige Bewerbungskosten für Vorstellungsgespräche können leider nicht erstattet werden.

Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen schicken Sie bitte unter Angabe der ANR 459 bis zum 10.06.2022
entweder per Email nur im PDF-Format als eine Gesamtdatei (max. 5 MB) an: bewerbung-gm@uv.ruhr-uni-bochum.de
oder per Post an: Ruhr-Universität Bochum, Dezernat 5.I, z. H. Herrn Andre Marienfeld, Universitätsstr. 150, 44801 Bochum.

Im Falle der schriftlichen Bewerbung bitten wir Sie, uns lediglich Kopien einzureichen, da wir Ihre Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Verfahrens leider nicht zurücksenden können.

Zurück zur Übersicht