Image

Dezernat 5 - Bau und Gebäudemanagement:
Instandhaltung Elektrotechnik 


Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet in Vollzeit (39,83 Std./Woche) drei

Elektriker*innen bzw. Elektroniker*innen für Betriebstechnik (m/w/d)

Im Dezernat 5, Bau und Gebäudemanagement ist der Bereich Technisches Gebäudemanagement mit ca. 150 Mitarbeitenden für die gesamte technische Infrastruktur der Ruhr-Universität Bochum hinsichtlich der Instandhaltung sämtlicher gebäudetechnischer Anlagen zuständig. Für die Abteilung Instandhaltung Elektrotechnik werden zwei dienstleistungsorientierte Mitarbeitende gesucht, die zusammen mit einem engagierten Team die ständige Betriebssicherheit der Ruhr-Universität Bochum für Lehre und Forschung im Rahmen ihres Aufgabengebietes unterstützen bzw. gewährleisten.

Umfang: Vollzeit
Dauer: unbefristet,
Beginn: zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Bewerben bis: 05.07.2024

Ihre Aufgaben:

  • Wartungs-, Inspektions- und Instandsetzungsarbeiten an sicherheitstechnischen Anlagen und Anlagenteilen der Energieverteileranlagen, Batterieanlagen, Lüftungsanlagen, Heizungsanlagen, Laboren, Werkstätten und Hörsälen
  • Kenntnis und Anwendung folgender Vorschriften und Richtlinien aus den Bereichen DIN-VDE und BGV-UVV
  • Persönliche Kontaktpflege zu den Nutzern, den Dezernaten der Ruhr Universität Bochum sowie des BLBs
  • Durchführung von Schaltmaßnahmen im Niederspannungs-Netz der Ruhr-Universität Bochum
  • Begleitung von Arbeiten bei umfangreichen Umbau- und Modernisierungsmaßnahmen innerhalb der TGA

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung als Elektriker/in Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik oder Elektroniker/in Fachrichtung Betriebstechnik, Berufserfahrung im erlernten Beruf ausdrücklich erwünscht
  • Fundierte Kenntnisse in den Bereichen TGA (Gebäudeinstallation Gebäudeautomatisierung, Schützschaltungen sowie den Umgang mit der dazugehörigen Software)
  • Ausgeprägter technischer Sachverstand für Alt-/ Neuanlagen
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie Kundenorientierung
  • Bereitschaft zur beruflichen Weiterentwicklung
  • EDV-Kenntnisse in Microsoft Word, Excel und Outlook
  • Idealerweise Kenntnisse im Umgang mit EIB/KNX, PV-Anlagen sowie Sicherheitsbeleuchtung
  • Führerschein und Fahrzeug im Rahmen der Rufbereitschaft

Wir bieten:

  • Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Ein abwechslungsreiches Sportangebot mit rund 100 Sportarten und universitätseigenem Fitnessstudio
  • Vergünstigungen für Fahrradverleihsysteme und Fahrradkäufe
  • 30 Tage Urlaub/Jahr
  • Freistellung mit Gehalt am Heiligabend und Silvester
  • Jahressonderzahlung
  • Betriebliche Altersvorsorge

Weitergehende Informationen:

Die Beschäftigung erfolgt im Angestelltenverhältnis und richtet sich nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L). Die Eingruppierung erfolgt bei Erfüllung der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe 5-7 TV-L. Weitere Informationen finden Sie hierzu unter: https://oeffentlicher-dienst.info/


Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungs­universitäten in Deutschland. Als reform­orientierte Campus­universität vereint sie in einzig­artiger Weise die gesamte Spann­breite der großen Wissenschafts­bereiche an einem Ort. Das dynamische Mit­einander von Fächern und Fächer­kulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleicher­maßen besondere Chancen zur inter­disziplinären Zusammen­arbeit.


Die RUB steht für Diversität und Chancengleichheit. Daher fördern wir die Zusammenarbeit heterogener Teams und den beruflichen Weg von Menschen, die in den jeweiligen Arbeitsbereichen unterrepräsentiert sind. Die RUB wünscht ausdrücklich die Bewerbung von Frauen. In Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, werden sie bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind uns ebenfalls sehr willkommen.

Ansprechpersonen für weitere Informationen:

Kai Freitag, Tel.: +49 234 32 22023

Fahrtkosten, Übernachtungskosten und Verdienstausfall bzw. sonstige Bewerbungskosten für Vorstellungsgespräche können leider nicht erstattet werden.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung unter Angabe der ANR 3296 bis zum 05.07.2024 über unser Online-Bewerbungsportal

Online-Bewerbung
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung