Image

Stabsstelle Arbeitsmedizin:
 


Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet in Teilzeit, Vollzeit (Vollzeit 39,83 Std./Woche = 100 % oder Teilzeit mit mindestens 19,915 Std./Woche = 50 %) eine*n

Betriebsärztin/Betriebsarzt der Ruhr-Universität Bochum (w/m/d)

Die Stabsstelle Arbeitsmedizin ist zuständig für die betriebsärztliche Betreuung der Beschäftigten der Ruhr-Universität Bochum und arbeitsmedizinische Vorsorgen von Studierenden

Umfang: Teilzeit, Vollzeit
Dauer: unbefristet,
Beginn: zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Bewerben bis: 22.03.2024

Ihre Aufgaben:

  • Wahrnehmung der betriebsärztlichen Aufgaben nach § 3 Arbeitssicherheitsgesetz (ASiG)
  • Durchführung der arbeitsmedizinischen Vorsorgen und Eignungsuntersuchungen (G25 und G41 gemäß Dienstvereinbarungen)
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit u.a. mit der Arbeitssicherheit, dem Personaldezernat sowie den Personalvertretungen
  • Mitwirkung bei der Organisation der Ersten Hilfe
  • Unterweisungen und Schulungen zu speziellen arbeitsmedizinischen Themen
  • Mitwirkung bei der Wiedereingliederung langzeiterkrankter und/oder leistungsgeminderter Beschäftigter, im BEM-Verfahren und beim universitären Gesundheitsmanagement
  • Impfberatungen und reisemedizinische Beratungen vor Auslands-Dienstreisen

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Studium der Humanmedizin und Approbation als Ärztin/Arzt
  • Qualifikation als Fachärztin/Facharzt für Arbeitsmedizin oder Ärztin/Arzt mit Zusatzbezeichnung Betriebsmedizin
  • Hohes Maß an Kommunikationsstärke, sozialer Kompetenz, Kooperationsbereitschaft und Eigenmotivation
  • Sicherer Umgang mit MS-Office-Programmen
  • Sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Reisemedizinische Qualifikation und Ermächtigung zur Durchführung der arbeitsmedizinischen Vorsorge nach § 175 Strahlenschutzverordnung erwünscht, aber nicht Bedingung

Wir bieten:

  • Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Ein abwechslungsreiches Sportangebot mit über 80 Sportarten und universitätseigenem Fitnessstudio
  • Vergünstigungen für Fahrradverleihsysteme und Fahrradkäufe
  • 30 Tage Urlaub/Jahr
  • Freistellung mit Gehalt am Heiligabend und Silvester
  • Jahressonderzahlung
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem kleinen Team (2 Ärzt*innen, 2 MFAs)
  • Familienfreundliche Arbeitszeiten ohne Nacht-, Wochenend- oder Bereitschaftsdienste. Homeoffice ist in begrenztem Maß möglich
  • Gründliche Einarbeitung und regelmäßige Fortbildungsmöglichkeiten

    Weitergehende Informationen:

    Die Beschäftigung erfolgt im Angestelltenverhältnis und richtet sich nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L).

    Bitte teilen Sie uns Ihre Gehaltsvorstellungen, den gewünschten Stundenumfang sowie den frühestmöglichen Eintrittstermin mit.

    Bei Erfüllung der persönlichen und laufbahnrechtlichen Voraussetzungen ist auch eine Verbeamtung möglich.

    Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungs­universitäten in Deutschland. Als reform­orientierte Campus­universität vereint sie in einzig­artiger Weise die gesamte Spann­breite der großen Wissenschafts­bereiche an einem Ort. Das dynamische Mit­einander von Fächern und Fächer­kulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleicher­maßen besondere Chancen zur inter­disziplinären Zusammen­arbeit.


    Die RUB steht für Diversität und Chancengleichheit. Daher fördern wir die Zusammenarbeit heterogener Teams und den beruflichen Weg von Menschen, die in den jeweiligen Arbeitsbereichen unterrepräsentiert sind. Die RUB wünscht ausdrücklich die Bewerbung von Frauen. In Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, werden sie bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind uns ebenfalls sehr willkommen.

    Ansprechpersonen für weitere Informationen:

    Dr. med. Kirsten Wiegand , Tel.: +49 234 32 24400

    Fahrtkosten, Übernachtungskosten und Verdienstausfall bzw. sonstige Bewerbungskosten für Vorstellungsgespräche können leider nicht erstattet werden.

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung unter Angabe der ANR 2829 bis zum 22.03.2024 über unser Online-Bewerbungsportal

    Online-Bewerbung
    Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung