Image

Der Lehrstuhl Reine Mathematik der Fakultät für Mathematik sucht ab dem ab dem 01.10.2024 zwei bis drei

Wiss. Mitarbeiter*innen (m/w/d) für die Dauer von 3 Jahren  (TVL E13)
Doktorand*innen: Teilzeit mit 29,8725 Wochenstunden
Postdoc: Vollzeit mit 39,83 Wochenstunden

Der Lehrstuhl Reine Mathematik befasst sich mit algebraischen, kombinatorischen und geometrischen Methoden in der Darstellungstheorie und in Clustertheorie: Cluster Algebren, Cluster Kategorien, Modulkategorien, Friesmustern, Triangulierungen.

Umfang: Teilzeit +Vollzeit
Dauer: befristet
Beginn: ab 01.10.2024
Bewerben bis: 25.03.2024

Ihre Aufgaben:

  • Die Stelleninhaber*innen sollen im Bereich der Darstellungstheorie von Algebren, und von Clustertheorie, von Dimer Köchern und von kombinatorischen Zugängen zu Modulkategorien forschen.

Ihr Profil:

  • Voraussetzung für die Einstellung vor Doktorat ist ein überdurchschnittlicher Abschluss des Hochschulstudiums (M.Sc.) im Fach Mathematik oder einem äquivalenten Studiengang.
  • Voraussetzung für die Einstellung als PostDoc ist eine Promotion im Bereich Mathematik.
  • Generell wird ein solides mathematisches Grundwissen erwartet, insbesondere in der Darstellungstheorie von Algebren oder in Cluster Algebren/Cluster Kategorien.

Wir bieten:

  • anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben mit hoher Eigenverantwortung
  • eine Beschäftigung an einer der größten Universitäten Deutschlands im Verbund der Universitätsallianz Ruhr
  • umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • einen Arbeitsplatz mitten in der lebendigen Metropolregion Ruhrgebiet mit ihren vielfältigen kulturellen Angeboten

Weitergehende Informationen:

Die Einstellung kann auf Wunsch der sich bewerbenden Person (m/w/d) ggfs. auch vor dem 1.10.2024 erfolgen.

Für nicht-Promovierte ist die Gelegenheit zur Promotion gegeben und erwünscht.

In Auswahlgesprächen besteht auf Wunsch der sich bewerbenden Person (m/w/d) die Möglichkeit der Beteiligung des Personalrats. https://www.wpr.ruhr-uni-bochum.de/

Der Umfang der Lehrverpflichtung richtet sich nach § 3 der Lehrverpflichtungsverordnung NRW.

Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungs­universitäten in Deutschland. Als reform­orientierte Campus­universität vereint sie in einzig­artiger Weise die gesamte Spann­breite der großen Wissenschafts­bereiche an einem Ort. Das dynamische Mit­einander von Fächern und Fächer­kulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleicher­maßen besondere Chancen zur inter­disziplinären Zusammen­arbeit.


Die RUB steht für Diversität und Chancengleichheit. Daher fördern wir die Zusammenarbeit heterogener Teams und den beruflichen Weg von Menschen, die in den jeweiligen Arbeitsbereichen unterrepräsentiert sind. Die RUB wünscht ausdrücklich die Bewerbung von Frauen. In Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, werden sie bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind uns ebenfalls sehr willkommen.

Ansprechpartner/in für weitere Informationen:

Karin Baur, Tel.: +49234 32 23476

Fahrtkosten, Übernachtungskosten und Verdienstausfall bzw. sonstige Bewerbungskosten für Vorstellungsgespräche können leider nicht erstattet werden.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung unter Angabe der ANR 2907 bis zum 25.03.2024 per E-Mail an folgende Adresse: karin.baur@rub.de

Zurück zur Übersicht