Image

Zur Unterstützung des WSC-Projektoffice suchen wir projektbefristet bis zum 31.08.2024 zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit (derzeit 39,83 Std./Woche) eine*n

Verwaltungsangestellte*n (m/w/d)

Die RUB baut ihre Gründungsaktivitäten in dem durch das Land NRW geförderten Projekt „WORLDFACTORY-Startup-Center“ (WSC) umfassend aus. Neben der Entwicklung neuer Unterstützungsformate für Gründer*innen durch fachliche Inkubatoren bilden studentische Projekte, die projektförmige Erprobung und Etablierung neuer Entrepreneurship-Lehrkonzepte, die Errichtung eines Makerspaces sowie die Intensivierung der Kooperation zwischen Wirtschaft und Wissenschaft einen besonderen Schwerpunkt. Das WSC steht unter der Leitung des Prorektors für Forschung und Transfer und ist operativ in der Abteilung für Transfer & Entrepreneurship im Dezernat 1 für Hochschulentwicklung und Strategie angesiedelt.

Umfang: Vollzeit
Dauer: befristet
Beginn: nächstmöglich
Bewerben bis: 15.07.2022

Ihre Aufgaben:

  • Sie sind im WSC-Projektoffice Teil des Kommunikationszentrums des WORLDFACTORY Start-up Centers und erledigen selbstständig allgemeine Management-Aufgaben (Büroorganisation, Termine, Vor- und Nachbereitung von Meetings, E-Mail-Korrespondenz, Beauftragung div. Dienstleistungen, Pflege von Listen, Datenbanken in Excel usw.).
  • Sie unterstützen im Bereich der Finanzverwaltung (z.B. Abgleich von Beleglisten, Finanzdokumentation, Überarbeitung von Vorlagen und Handreichungen etc.)
  • Sie unterstützen Teilprojekte im Bereich der projektspezifischen Beschaffungsvorgaben
  • Sie unterstützen Teilprojekte in administrativen Prozessen
  • Sie kümmern sich um die operative Seite von Personalangelegenheiten (Neueinstellungen, Vertragsveränderungen etc.).
  • Sie überwachen gemeinsam mit der Projektkoordination das Budget des Projektoffice (inkl. Auftrags und Rechnungsabwicklung

Ihr Profil:

  • Sie haben eine Berufsausbildung im kaufmännischen Bereich oder vergleichbare Ausbildung im öffentlichen Dienst erfolgreich abgeschlossen und verfügen über mehrjährige einschlägige Berufserfahrung
  • Sie sind sicher im Umgang mit gängiger Office-Software (Excel, Outlook, Word, idealerweise auch Share Point), haben bereits mit Kollaborationstools gearbeitet und sind offen, neue EDV-Programme kennenzulernen und zu nutzen
  • Ihre Arbeitsweise ist dienstleistungsorientiert und durch ein hohes Maß an Organisationsfähigkeit, Einsatzbereitschaft, Flexibilität und Teamfähigkeit geprägt
  • In Ihrer Kommunikation nach innen und außen treten Sie souverän, freundlich und verbindlich auf. Dabei verfügen Sie über gute Englischkenntnisse und über sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

Wir bieten:

  • anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben mit hoher Eigenverantwortung
  • sehr gute Weiterbildungsmöglichkeiten
  • faire Arbeitszeiten und familiengerechtes Arbeiten
  • eine Beschäftigung an einer der größten Universitäten Deutschlands im Verbund der Universitätsallianz Ruhr
  • ein abwechslungsreiches Sportangebot mit über 80 Sportarten und universitätseigenem Fitnessstudio

Weitergehende Informationen:

Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L). Die Eingruppierung erfolgt je nach Erfüllung der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe 9a TV-L. Weitere Informationen finden Sie hierzu unter: https://oeffentlicher-dienst.info/

Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungs­universitäten in Deutschland. Als reform­orientierte Campus­universität vereint sie in einzig­artiger Weise die gesamte Spann­breite der großen Wissenschafts­bereiche an einem Ort. Das dynamische Mit­einander von Fächern und Fächer­kulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleicher­maßen besondere Chancen zur inter­disziplinären Zusammen­arbeit.


Die RUB steht für Diversität und Chancengleichheit. Daher fördern wir die Zusammenarbeit heterogener Teams und den beruflichen Weg von Menschen, die in den jeweiligen Arbeitsbereichen unterrepräsentiert sind. Die RUB wünscht ausdrücklich die Bewerbung von Frauen. In Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, werden sie bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind uns ebenfalls sehr willkommen.

Ansprechpartner/in für weitere Informationen:

Herr Seelbach Tel.: +49234 32 22477

Fahrtkosten, Übernachtungskosten und Verdienstausfall bzw. sonstige Bewerbungskosten für Vorstellungsgespräche können leider nicht erstattet werden.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung unter Angabe der ANR 632 bis zum 15.07.2022 per E-Mail an folgende Adresse:
wsc-projektoffice@uv.ruhr-uni-bochum.de


Zurück zur Übersicht