Image

Dezernat 5 - Bau und Gebäudemanagement:
Gebäudeautomation /  Network Operation Center


Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet in Vollzeit (39,83 Std./Woche) eine*n

Firewall- und Netzwerkadministrator/in

Die Abteilung Gebäudeautomation beinhaltet jeweils die Fachgruppen der Gebäudeleittechnik, MSR-Technik, Sicherheitstechnik (insbesondere Brandmeldetechnik) und Datennetzwerktechnik (NOC). Sie besteht aus derzeit 32 Mitarbeiter*innen. Die Kernaufgaben liegen in der Weiterentwicklung, der Errichtung, dem Betrieb und der Funktionsaufrechterhaltung der Anlagen der Gebäudeautomation, der Sicherheitstechnik und der Datennetzwerktechnik als zwingend notwendige, infrastrukturell betriebsunterstützende Instanzen. Bedingt durch die derzeitige Campussanierung sind ebenfalls fachliche Beratungstätigkeiten der Abteilung Planen und Bauen und des Bau- und Liegenschaftsbetriebs NRW ein Teil der Aufgaben.

Umfang: Vollzeit
Dauer: unbefristet,
Beginn: zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Bewerben bis: 02.08.2024

Ihre Aufgaben:

  • Konfiguration und Betreuung der Firewall-Systeme des Datennetzes.
  • Mitarbeit beim Ausbau der Firewall-Infrastruktur auf unserem Campus und in unseren Außenliegenschaften.
  • Integrations- und Administrationsarbeiten des Datennetzwerks der Ruhr-Universität Bochum.
  • Entwurf, Auswahl, Bereitstellung, Implementierung, Optimierung und Fortentwicklung der einzusetzenden bzw. eingesetzten Hardware- oder Softwarekomponenten sowie die Beratung und Unterstützung zur Verbesserung der Datensicherheit und Systemverfügbarkeit des Universitätsnetzwerks.
  • Maßgebliches Mitwirken bei der Umsetzung der jeweiligen Projekte im Bereich Netzwerk.

Ihr Profil:

  • umfangreiche Kenntnisse im Betriebssystem der Firewallkomponenten des eingesetzten Fabrikats Forcepoint
  • umfangreiche Kenntnisse in gängigen Datennetzprotokollen (z.B. IPv4, IPv6, Ethernet, TCP, IP und UDP) und deren praktischer Anwendung
  • umfangreiche Kenntnisse in netzbasierten Anwendungsprotokollen (z.B. FTP, sFTP, TFTP, SMTP, SNTP, HTTP)
  • stets tagesaktuelle Kenntnisse über IT-Sicherheit und IT-forensische Methoden zur Abwehr von Fremdeingriffen ("Hackerabwehr")
  • Kenntnisse der Routingprotokolle BGP und OSPF
  • Kenntnisse in Skriptsprachen Bash, Perl, PHP, Python
  • analytische Fähigkeiten zur Fehlersuche und Beseitigung
  • Bereitschaft zur persönlichen Weiterentwicklung
  • ausgeprägter technischer Sachverstand
  • Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit sowie selbstständiges und teamorientiertes Handeln
  • hohes Engagement und eine ausgeprägte Kundenorientierung
  • Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • sehr gute englische Sprachkenntnisse (v.a. in Schrift)
  • optional: nachgewiesene Forcepoint- oder Cisco-Zertifizierungen (bspw. CCNA/CCNP), oder vergleichbar
  • optional: Kenntnisse in den Betriebssystemen der Netzwerkkomponenten der eingesetzten Fabrikate Arista, Cisco und Dell, jeweils in den entsprechenden Systemvarianten

Wir bieten:

  • Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Ein abwechslungsreiches Sportangebot mit rund 100 Sportarten und universitätseigenem Fitnessstudio
  • Vergünstigungen für Fahrradverleihsysteme und Fahrradkäufe
  • 30 Tage Urlaub/Jahr
  • Freistellung mit Gehalt am Heiligabend und Silvester
  • Jahressonderzahlung
  • Betriebliche Altersvorsorge

Weitergehende Informationen:

Die Beschäftigung erfolgt im Angestelltenverhältnis und richtet sich nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L). Die Eingruppierung erfolgt bei Erfüllung der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe E9a bis E11 TV-L. Weitere Informationen finden Sie hierzu unter: https://oeffentlicher-dienst.info/


Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungs­universitäten in Deutschland. Als reform­orientierte Campus­universität vereint sie in einzig­artiger Weise die gesamte Spann­breite der großen Wissenschafts­bereiche an einem Ort. Das dynamische Mit­einander von Fächern und Fächer­kulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleicher­maßen besondere Chancen zur inter­disziplinären Zusammen­arbeit.


Die RUB steht für Diversität und Chancengleichheit. Daher fördern wir die Zusammenarbeit heterogener Teams und den beruflichen Weg von Menschen, die in den jeweiligen Arbeitsbereichen unterrepräsentiert sind. Die RUB wünscht ausdrücklich die Bewerbung von Frauen. In Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, werden sie bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind uns ebenfalls sehr willkommen.

Ansprechpersonen für weitere Informationen:

Robin Därmann , Tel.: +49 234 32 23900

Fahrtkosten, Übernachtungskosten und Verdienstausfall bzw. sonstige Bewerbungskosten für Vorstellungsgespräche können leider nicht erstattet werden.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung unter Angabe der ANR 3474 bis zum 02.08.2024 über unser Online-Bewerbungsportal

Online-Bewerbung
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung