Image

Der Lehrstuhl für Multiwellenlängen-Astrophysik der Fakultät für Physik und Astronomie sucht ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Wissenschaftlichen Mitarbeiter (m,w,d) für die Dauer von 3 Jahren mit 29,8725 Wochenstunden  (TV-L E12/E13)

Der im Jahr 2020 neu etablierte Lehrstuhl Multiwellenlängen-Astrophysik untersucht aktive Galaxien-Kerne, insbesondere Blazare, Tidal Disruption Events und Supernovae. Durch multi-messenger Beobachtungen wird versucht die Beschleunigung von geladenen Teilchen zu hohen Energien und deren Wechselwirkungen mit Materie und Photonen besser zu verstehen.

Im Rahmen des SFB 1491 "Cosmic Interacting Matters" soll eine wissenschaftliche Mitarbeiterstelle (m,w,d) für 3 Jahre besetzt werden. Die Stelle bietet die Möglichkeit zur Promotion.

Umfang: Teilzeit
Dauer: befristet
Beginn: nächstmöglich
Bewerben bis: 03.07.2022

Ihre Aufgaben:

  • Suche nach hoch-energetischen Neutrinos von Gezeitenkatastrophen
  • Definition eines Neutrinoquellen-Kandidaten-Sample mit Input von Radio-Daten
  • Studie von systematischen Unsicherheiten
  • Zusammenarbeit mit Mitgliedern der internationalen IceCube Kollaboration
  • Regelmäßige aktive Teilnahme an wöchentlichen Treffen von Arbeitsgruppen innerhalb der IceCube Kollaboration

Ihr Profil:

  • gute Englisch-Kenntnisse
  • Erfahrungen mit Neutrino-Datenanalyse
  • Gute Python Kenntnisse
  • Erfahrungen mit parallelem Computing

Wir bieten:

  • anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben mit hoher Eigenverantwortung
  • teamorientierte Zusammenarbeit in einem engagierten, internationalen und wertschätzenden Team
  • ein freundliches und kollegiales Umfeld
  • Möglichkeiten der ortsflexiblen Arbeit
  • faire und flexible Arbeitszeiten

Weitergehende Informationen:

Erfolgt die Finanzierung bei der Einstellung ausschließlich von externen Drittmittelgebern, besteht für die Beschäftigten keine Verpflichtung zur Übernahme von Lehrverpflichtung.

Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungs­universitäten in Deutschland. Als reform­orientierte Campus­universität vereint sie in einzig­artiger Weise die gesamte Spann­breite der großen Wissenschafts­bereiche an einem Ort. Das dynamische Mit­einander von Fächern und Fächer­kulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleicher­maßen besondere Chancen zur inter­disziplinären Zusammen­arbeit.


Die RUB steht für Diversität und Chancengleichheit. Daher fördern wir die Zusammenarbeit heterogener Teams und den beruflichen Weg von Menschen, die in den jeweiligen Arbeitsbereichen unterrepräsentiert sind. Die RUB wünscht ausdrücklich die Bewerbung von Frauen. In Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, werden sie bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind uns ebenfalls sehr willkommen.

Ansprechpartner/in für weitere Informationen:

Frau Nowak, Tel.: +49234 32 26710

Fahrtkosten, Übernachtungskosten und Verdienstausfall bzw. sonstige Bewerbungskosten für Vorstellungsgespräche können leider nicht erstattet werden.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung unter Angabe der ANR 669 bis zum 03.07.2022 per E-Mail an folgende Adresse: nowak@astro.rub.de

Zurück zur Übersicht