Image

Potential entwickeln lautet das Motto der Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik der Ruhr-Universität Bochum (RUB). Unsere Forschenden und Lernenden richten den Blick über die Grenzen des eigenen Fachs hinaus. Modernste Labore und die kurzen Wege einer Campusuniversität ermöglichen die fachübergreifende Zusammenarbeit, deren Erfolge sich in klar definierten Forschungsschwerpunkten und in einem modernen Studienangebot widerspiegeln.

Um unsere Angebote, Ziele und Erfolge modern und zielgruppengerecht zu kommunizieren, suchen wir für die Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet in Vollzeit (39,83 Std./Wo.) eine*n

Mitarbeiter*in für Marketing und

Öffentlichkeitsarbeit (m/w/d)

Umfang: Vollzeit,Teilzeit
Dauer: unbefristet
Beginn: nächstmöglich
Bewerben bis: 29.05.2022

Ihre Aufgaben:

  • Verantwortung für die zeitgemäße Öffentlichkeitsarbeit der Fakultät
  • Entwicklung und Umsetzung zielgruppenspezifischer Marketingstrategien zur Erhöhung der nationalen und internationalen Sichtbarkeit in Forschung und Lehre
  • Ausbau und Optimierung interner und externer Informationsangebote der Fakultät incl. Social Media-Präsenz
  • Organisation, Durchführung und Dokumentation von Veranstaltungen für Schüler*innen, Studierende und andere Zielgruppen
  • Weiterentwicklung und praktische Umsetzung des bilingualen Webauftritts der Fakultät (deutsch und englisch)
  • Gestaltung von Printmaterialien und Verfassen von Pressemitteilungen
  • Repräsentation der Fakultät auf Veranstaltungen und Messen

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium in einem für die Aufgabenbereiche relevanten Fach und nachweisbare mehrjährige Erfahrungen im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit
  • Interesse an den Forschungsthemen der Fakultät und Fähigkeit komplexe Sachverhalte verständlich aufzubereiten
  • Stil- und textsicheres Ausdrucksvermögen in Deutsch und Englisch
  • Sehr gute PC-Anwenderkenntnisse und professioneller Umgang mit den MS-Office-Produkten, Grafikprogrammen wie z. B. Photoshop und InDesign und Content-Management Systemen, idealerweise typo3
  • Bereitschaft und Fähigkeit, sich schnell in neue Softwaresysteme einzuarbeiten

Sie sind eine aufgeschlossene und kreative Persönlichkeit mit organisatorischem Geschick sowie guten Kooperations- und Kommunikationsfähigkeiten. Ihre Arbeitsweise ist selbständig, eigeninitiativ, analytisch und lösungsorientiert, Ihr Auftreten sicher. Sie verfügen über gute Kenntnisse der deutschen Wissenschaftslandschaft. Kenntnisse der Hochschulstruktur und der universitären Organisationsabläufe sind von Vorteil.

Wir bieten:

  • anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben in einem anspruchsvollen Umfeld mit hoher Eigenverantwortung
  • ein motiviertes Team mit flachen Hierarchien
  • faire Arbeitszeiten und familiengerechtes Arbeiten
  • ein abwechslungsreiches Sportangebot mit über 80 Sportarten und universitätseigenem Fitnessstudio
  • Bezahlung und sonstige Sozialleistungen nach TV-L

Weitergehende Informationen:

Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L). Die Eingruppierung erfolgt je nach Erfüllung der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen bis max. Entgeltgruppe 13 TV-L. Weitere Informationen finden Sie hierzu unter: https://oeffentlicher-dienst.info/

Es handelt sich um eine Vollzeitstelle. Eine Beschäftigung in bzw. Reduzierung auf Teilzeit ist grundsätzlich möglich.

Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungs­universitäten in Deutschland. Als reform­orientierte Campus­universität vereint sie in einzig­artiger Weise die gesamte Spann­breite der großen Wissenschafts­bereiche an einem Ort. Das dynamische Mit­einander von Fächern und Fächer­kulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleicher­maßen besondere Chancen zur inter­disziplinären Zusammen­arbeit.


Die RUB steht für Diversität und Chancengleichheit. Daher fördern wir die Zusammenarbeit heterogener Teams und den beruflichen Weg von Menschen, die in den jeweiligen Arbeitsbereichen unterrepräsentiert sind. Die RUB wünscht ausdrücklich die Bewerbung von Frauen. In Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, werden sie bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind uns ebenfalls sehr willkommen.

Weitere Informationen:

Fahrtkosten, Übernachtungskosten und Verdienstausfall bzw. sonstige Bewerbungskosten für Vorstellungsgespräche können leider nicht erstattet werden.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung unter Angabe der ANR 517 bis zum 29.05.2022 per E-Mail (in einer pdf-Datei) an folgende Adresse: marketing-jobs@ei.rub.de

Zurück zur Übersicht