Image

Für die Geschäftsstelle des Landesportals ORCA.nrw suchen wir ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt befristet bis zum 31.12.2023 in Teilzeit (6 - 16 Std./Wo. = 15,24 - 40,17 %) eine*n

Mitarbeiter*in, vorzugsweise Studierenden (m/w/d), zur Untersützung für das Content-Management

Eine Aufteilung auf zwei Stellen ist grundsätzlich möglich. Eine Weiterbeschäftigung über das Projektende hinaus wird angestrebt.

Umfang: Teilzeit
Dauer: befristet
Beginn: nächstmöglich
Bewerben bis: 10.02.2023

Ihre Aufgaben:

  • Organisatorische Unterstützung des Content-Managements bei dem Qualitätssicherungsprozess von offenen Bildungsmaterialien (sog. OER) für das Landesportal ORCA.nrw
  • Unterstützung bei der Sichtung und Qualitätsprüfung des eingereichten Lehr- und Lernmaterials
  • Verfassen und Eintragen von Kurzbeschreibungen für unterschiedlichen Content
  • Unterstützung bei der Erstellung von Anleitungen, Checklisten und Übersichten
  • Testung von interaktiven Karten sowie digitalen Lehr- und Lernmaterialien und Dokumentation der Ergebnisse

Ihr Profil:

  • technisches Verständnis und gute EDV-Kenntnisse (MS-Office-Paket)
  • möglichst Erfahrungen mit einem der Learning-Management-Systeme „Moodle“ oder „ILIAS“
  • sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift (Sprachniveau C2)
  • gute Englischkenntnisse (Wort und Schrift)
  • Kontakt- und Kommunikationsfreudigkeit

Wir bieten:

  • Eine flexible Arbeitszeiteinteilung mit Rücksicht auf Studienzeiten
  • Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Vergünstigungen für Monatskarten bei Nahverkehrsunternehmen, Fahrradverleihsystemen und Fahrradkäufen
  • Ein abwechslungsreiches Sportangebot mit über 80 Sportarten und universitätseigenem Fitnessstudio
  • Sozialleistungen nach TV-L (z.B. 30 Tage Urlaub/Jahr, Freistellung mit Gehalt am Heiligabend und Silvester, Jahressonderzahlung, betriebl. Altersvorsorge)

Weitergehende Informationen:

Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L). Die Eingruppierung erfolgt je nach Erfüllung der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 5 TV-L. Weitere Informationen finden Sie hierzu unter: https://oeffentlicher-dienst.info/

Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungs­universitäten in Deutschland. Als reform­orientierte Campus­universität vereint sie in einzig­artiger Weise die gesamte Spann­breite der großen Wissenschafts­bereiche an einem Ort. Das dynamische Mit­einander von Fächern und Fächer­kulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleicher­maßen besondere Chancen zur inter­disziplinären Zusammen­arbeit.


Die RUB steht für Diversität und Chancengleichheit. Daher fördern wir die Zusammenarbeit heterogener Teams und den beruflichen Weg von Menschen, die in den jeweiligen Arbeitsbereichen unterrepräsentiert sind. Die RUB wünscht ausdrücklich die Bewerbung von Frauen. In Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, werden sie bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind uns ebenfalls sehr willkommen.

Ansprechpartner/in für weitere Informationen:

Frau Sandra Wunder, Tel.: +49 234 32 26945
Frau Frau Saskia Prepens, Tel.: +49 234 32 21881

Fahrtkosten, Übernachtungskosten und Verdienstausfall bzw. sonstige Bewerbungskosten für Vorstellungsgespräche können leider nicht erstattet werden.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung unter Angabe der ANR 1528 bis zum 10.02.2023 per E-Mail an folgende Adresse: bewerbung@orca.nrw

Zurück zur Übersicht