Image

Für den Bereich FBZ/Klinische Psychologie der Fakultät für Psychologie suchen wir ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt (3 Std.) 200

Probanden (m/w/d) für Studie

Wir nehmen unseren Körper und seine Signale auf unterschiedliche Weise wahr. Manche Menschen schenken diesen Signalen wenig Aufmerksamkeit, wohingegen andere sie sehr schnell wahrnehmen und auf sie reagieren. Dies geht mit verschiedenen Denkweisen einher.

Mit unserer Studie möchten wir versuchen, den Zusammenhang zwischen körperlichen Signalen, Angst und Denkweisen besser zu verstehen.

Umfang: 3 Stunden
Dauer: 2 Wochen
Beginn: nächstmöglich
Bewerben bis: 30.09.2022

Ihre Aufgaben:

  • Kennen Sie das auch? Panikattacken? Wenn Ihr Herz plötzlich schneller schlägt, Ihnen die Luft wegbleibt und Sie das Gefühl bekommen, die Kontrolle zu verlieren. Damit sind Sie nicht allein! Nehmen Sie an unserer Studie teil und lassen Sie sich von unseren erfahrenen Therapeuten helfen!

Ihr Profil:

  • Wenn Sie sich im Beisein von anderen schnell unwohl und nervös fühlen. Wenn Sie Angst vor bestimmten Dingen (Tieren, Spritzen…) oder Situationen (Höhen, Flugzeug fliegen…) haben.

Weitergehende Informationen:

Vergütet wird die Teilnahme mit 25,-€.

Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungs­universitäten in Deutschland. Als reform­orientierte Campus­universität vereint sie in einzig­artiger Weise die gesamte Spann­breite der großen Wissenschafts­bereiche an einem Ort. Das dynamische Mit­einander von Fächern und Fächer­kulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleicher­maßen besondere Chancen zur inter­disziplinären Zusammen­arbeit.


Die RUB steht für Diversität und Chancengleichheit. Daher fördern wir die Zusammenarbeit heterogener Teams und den beruflichen Weg von Menschen, die in den jeweiligen Arbeitsbereichen unterrepräsentiert sind. Die RUB wünscht ausdrücklich die Bewerbung von Frauen. In Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, werden sie bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind uns ebenfalls sehr willkommen.

Ansprechpartner/in für weitere Informationen:

Amelie Requardt, Tel.: +49 152 03133063

Fahrtkosten, Übernachtungskosten und Verdienstausfall bzw. sonstige Bewerbungskosten für Vorstellungsgespräche können leider nicht erstattet werden.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung unter Angabe der ANR 1054 bis zum 30.09.2022 per E-Mail an folgende Adresse: KEDS-Studie@rub.de

Zurück zur Übersicht