Image

Dezernat 4 - Finanzmanagement
Abteilung Hochschulwirtschaftsführung
Sachgebiet Wirtschaftsführung der medizinischen Einrichtungen


Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet in Vollzeit (39,83 bzw. 41 Std./Woche) eine

Sachgebietsleitung des Sachgebiets "Wirtschaftsführung der medizinischen Einrichtungen" in der Abteilung "Hochschulwirtschaftsführung" (m/w/d)

Im Dezernat 4 – Finanzmanagement – werden die finanzbezogenen Geschäftsprozesse und Geschäftsbeziehungen der Ruhr-Universität Bochum in den Abteilungen Hochschulwirtschaftsführung, Finanz- und Rechnungswesen, Umsatz- und Ertragsteuern, Zentrale Beschaffung und Drittmittel mit 110 Beschäftigten bearbeitet. Die Aufgaben umfassen auch die Belange der Medizinischen Einrichtungen der Ruhr-Universität Bochum. Die medizinischen Einrichtungen verfügen über einen eigenen Haushalt, der in Gesamtabschluss der Ruhr-Universität einbezogen ist.

Umfang: Vollzeit
Dauer: unbefristet,
Beginn: zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Bewerben bis: 04.08.2024

Ihre Aufgaben:

  • Leitung des Sachgebiets mit bis zu 3 Beschäftigten
  • Weiterentwicklung mit ständiger Verbesserung der Arbeitsprozesse
  • Beratung und Unterstützung der medizinischen Fakultät und der Universitätskliniken sowie der Dezernats- und Abteilungsleitung in allen Fragen der Wirtschaftsführung der medizinischen Einrichtungen
  • Erstellung des Wirtschaftsplans und der kaufmännischen Teilbilanzen und Teilergebnisrechnungen der medizinischen Einrichtungen
  • Bearbeitung der Angelegenheiten in den Bereichen EU-Beihilfenrecht und Steuern, mitsamt der Erstellung der steuerlichen Jahresabschlüsse für die Betriebe gewerblicher Art der Medizin
  • Mittelbewirtschaftung und -überwachung

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes betriebswirtschaftliches Hochschulstudium oder vergleichbar oder kaufmännische Ausbildung mit Fortbildung zum Bilanzbuchhalter
  • mehrjährige Erfahrungen im Finanz- und Rechnungswesen, in der Steuerberatung oder in der Wirtschaftsprüfung
  • sehr guter Umgang mit MS-Office-Produkten und Erfahrungen bei rechnungslegungsbezogenen Standardsoftwareprodukten (z.B. MACH, SAP oder DATEV).
  • Teamfähigkeit, souveränes Auftreten, Entscheidungsfreude und Umsetzungsstärke
  • überdurchschnittliche Kommunikationsfähigkeiten sowie die Bereitschaft, sich in neue Themenfelder einzuarbeiten
  • gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Wir bieten:

  • Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Ein abwechslungsreiches Sportangebot mit rund 100 Sportarten und universitätseigenem Fitnessstudio
  • Vergünstigungen für Fahrradverleihsysteme und Fahrradkäufe
  • 30 Tage Urlaub/Jahr
  • Freistellung mit Gehalt am Heiligabend und Silvester
  • Jahressonderzahlung (TV-L)
  • Betriebliche Altersvorsorge
Anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben mit hoher Eigenverantwortung, Eine Beschäftigung an einer der größten Universitäten Deutschlands im Verbund der Universitätsallianz Ruhr, Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf (u.a. Betreuungsvermittlung/Ferienangebote/mobiles Kinderzimmer)

Weitergehende Informationen:

Die Beschäftigung erfolgt im Angestelltenverhältnis und richtet sich nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L) oder erfolgt im Beamtenverhältnis und richtet sich nach den maßgeblichen, beamtenrechtlichen Regelungen, insbesondere dem Landesbeamtengesetz (LBG NRW) und der Laufbahnverordnung (LVO).

Die Eingruppierung erfolgt bei Erfüllung der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe 11 TV-L oder bei Erfüllung der persönlichen und laufbahnrechtlichen Voraussetzungen bis Besoldungsgruppe A 11. Bei erstmaliger Verbeamtung erfolgt die Besoldung im Eingangsamt der Laufbahn.

Weitere Informationen finden Sie hierzu unter: https://oeffentlicher-dienst.info/


Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungs­universitäten in Deutschland. Als reform­orientierte Campus­universität vereint sie in einzig­artiger Weise die gesamte Spann­breite der großen Wissenschafts­bereiche an einem Ort. Das dynamische Mit­einander von Fächern und Fächer­kulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleicher­maßen besondere Chancen zur inter­disziplinären Zusammen­arbeit.


Die RUB steht für Diversität und Chancengleichheit. Daher fördern wir die Zusammenarbeit heterogener Teams und den beruflichen Weg von Menschen, die in den jeweiligen Arbeitsbereichen unterrepräsentiert sind. Die RUB wünscht ausdrücklich die Bewerbung von Frauen. In Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, werden sie bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind uns ebenfalls sehr willkommen.

Ansprechpersonen für weitere Informationen:

Herr Michael Rothermel Tel.: +49 234 32 2 80 59
Frau Julia Aydin Tel.: +49 234 32 1 20 10

Fahrtkosten, Übernachtungskosten und Verdienstausfall bzw. sonstige Bewerbungskosten für Vorstellungsgespräche können leider nicht erstattet werden.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung unter Angabe der ANR 3473 bis zum 04.08.2024 über unser Online-Bewerbungsportal

Online-Bewerbung
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung