Image

Für das Dezernat Hochschulkommunikation suchen wir ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt befristet in Teilzeit (19,915 Std./Wo. = 50,00 %) eine*n

Redakteur*in (m/w/d)

Die Stelle ist als Vertretung befristet bis zum 10.10.2023.

Das Dezernat Hochschulkommunikation sorgt für ein unverwechselbares, authentisches Bild der Ruhr-Universität Bochum in der Öffentlichkeit und hält die Campus-, die lokale, regionale und überregionale Öffentlichkeit über Neuigkeiten auf dem Laufenden.

Als Redakteur*in (m/w/d) sind Sie verantwortlich für die redaktionelle Berichterstattung über den Bereich Transfer/Gründung und Nachhaltigkeit sowie mitverantwortlich für die redaktionelle Berichterstattung zum Thema Lehre an der RUB auf den Online- und Social-Media-Kanälen der Universität.

Umfang: Teilzeit
Dauer: befristet
Beginn: nächstmöglich
Bewerben bis: 23.10.2022

Ihre Aufgaben:

  • Selbstständige Recherche, Aufbereitung und Redaktion von PR- und journalistischen Texten für verschiedene Online-Formate
  • Proaktive Unterstützung des Redaktionsteams des Dezernats Hochschulkommunikation bei der ressortübergreifenden Zusammenarbeit
  • Eigenverantwortliche Aktualisierung und Pflege der bestehenden Informationsangebote des Dezernats Hochschulkommunikation, insbesondere auf den zentralen Webseiten der Universität (z.B. Zielgruppenangebote)
  • Enge Zusammenarbeit mit dem Nachhaltigkeitsbüro, den Bereichen Transfer, Studierendenmarketing, Qualitätsmanagement in der Lehre sowie mit dem Studierenden-Service und dem International Office

Ihr Profil:

  • Sie haben ein Hochschulstudium (Master/Uni-Diplom) erfolgreich abgeschlossen
  • Sie sprechen und schreiben ausgezeichnetes Deutsch
  • Sie bringen journalistische Erfahrungen mit oder besitzen Berufserfahrung in PR und Marketing (möglichst im Hochschulbereich, idealerweise mit einem Volontariat in diesem Bereich)
  • Sie haben eine äußerst sorgfältige und eigenständige Arbeitsweise
  • Sie arbeiten gerne im Team
  • Sie haben Erfahrung im Umgang mit MS Office und gängigen Content Management Systemen

Wir bieten:

  • anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben mit hoher Eigenverantwortung
  • ein freundliches und kollegiales Umfeld
  • eine offene Arbeitsatmosphäre
  • faire Arbeitszeiten und familiengerechtes Arbeiten
  • ortsflexibles/mobiles Arbeiten
  • umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf (u.a. Betreuungsvermittlung, Ferienangebote, mobiles Kinderzimmer)
  • ein abwechslungsreiches Sportangebot mit über 80 Sportarten und universitätseigenem Fitnessstudio
  • Vergünstigungen für Monatstickets bei Nahverkehrsunternehmen, Fahrradverleihsystemen und Fahrradkäufen
  • Bezahlung und sonstige Sozialleistungen nach TV-L

Weitergehende Informationen:

Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L). Die Eingruppierung erfolgt je nach Erfüllung der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe 13 TV-L. Weitere Informationen finden Sie hierzu unter: https://oeffentlicher-dienst.info/

Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungs­universitäten in Deutschland. Als reform­orientierte Campus­universität vereint sie in einzig­artiger Weise die gesamte Spann­breite der großen Wissenschafts­bereiche an einem Ort. Das dynamische Mit­einander von Fächern und Fächer­kulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleicher­maßen besondere Chancen zur inter­disziplinären Zusammen­arbeit.


Die RUB steht für Diversität und Chancengleichheit. Daher fördern wir die Zusammenarbeit heterogener Teams und den beruflichen Weg von Menschen, die in den jeweiligen Arbeitsbereichen unterrepräsentiert sind. Die RUB wünscht ausdrücklich die Bewerbung von Frauen. In Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, werden sie bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind uns ebenfalls sehr willkommen.

Ansprechpartner/in für weitere Informationen:

Meike Drießen, Tel.: +49 234 32 26952
Tanja Otto, Tel.: +49 234 32 2830

Fahrtkosten, Übernachtungskosten und Verdienstausfall bzw. sonstige Bewerbungskosten für Vorstellungsgespräche können leider nicht erstattet werden.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung unter Angabe der ANR 1148 bis zum 23.10.2022 per E-Mail an folgende Adresse: tanja.otto@ruhr-uni-bochum.de

Zurück zur Übersicht