Image

An der Fakultät für Informatik wurden im Rahmen des Exzellenzclusters CASA die Professuren für „Quantum Information“ und „Implementationssicherheit“ neu eingerichtet und mit Prof. Dr. Michael Walter und Prof. Dr. Amir Moradi besetzt. Die internationalen und dynamischen Teams kooperieren mit universitären und außeruniversitären Einrichtungen (z.B. dem Max-Planck-Institut für Sicherheit und Privatsphäre).

Für die Sekretariate der Lehrstühle von Prof. Walter und Prof. Moradi ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet in Vollzeit (39,83 Std./Wo. = 100 %) oder Teilzeit die Stelle einer

Teamassistenz (m/w/d) im Sekretariat

zu besetzen.

Die neu gegründete Fakultät für Informatik (www.informatik.rub.de) vereint die Informatik der RUB und vernetzt diese interdisziplinär. Mit ihren vielseitigen und tragfähigen Netzwerken verkörpern die Mitglieder der Fakultät eine moderne, global und international ausgerichtete Informatik. Der Forschungs- und Lehrbereich IT-Sicherheit, in dem unsere Universität seit über 20 Jahren führend in Europa ist, spielt eine zentrale Rolle bei der neuen Fakultät. Derzeit werden viele weitere, für die moderne Informatik unabdingbare Forschungsfelder ausgebaut.

Umfang: Vollzeit, Teilzeit
Dauer: unbefristet
Beginn: nächstmöglich
Bewerben bis: 26.09.2022

Ihre Aufgaben:

  • Teamassistenz bzw. Leitung der Sekretariate von Prof. Walter (Lehrstuhl Quantum Information) und Prof. Moradi (Arbeitsgruppe Implementierungssicherheit)
  • Selbstständige Erledigung allgemeiner Sekretariatsaufgaben
  • Stilsichere Korrespondenz in englischer und deutscher Sprache
  • Kontenführung, Mittelverwaltung der Finanzstellen, Drittmittelverwaltung, Beschaffungsanträge
  • Unterstützung bei der Organisation von nationalen und internationalen Veranstaltungen/Workshops/Konferenzen
  • Allgemeine Teamassistenz, Terminplanung, Reisekostenabrechnung, Gästebetreuung
  • Unterstützung bei der Organisation von Lehr- und Prüfungsveranstaltungen
  • Koordination der Zusammenarbeit mit dem Dekanat der Fakultät sowie mit der Universitätsverwaltung
  • Einstellungsformalitäten für wissenschaftliche Mitarbeitende und studentische Hilfskräfte

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung im kaufmännischen Bereich oder eine vergleichbare Ausbildung bzw. Erfahrung
  • Eigenverantwortliche Arbeitsweise, Zuverlässigkeit und sichere Kommunikation in deutscher und englischer Sprache (Telefon, E-Mail, Post)
  • Selbstständige und verantwortungsbewusste Wahrnehmung der Aufgaben und Serviceorientierung
  • Organisationsgeschick, sehr gutes Zeitmanagement, Flexibilität, Belastbarkeit, Teamgeist
  • Fundierte Kenntnisse gängiger Office-Software
  • Bereitschaft zur aktiven Teilnahme an Weiterbildungsmaßnahmen
  • Von Vorteil sind Kenntnisse über die Verwaltung von Drittmittelprojekten (z.B. DFG, BMBF, EU)

Wir bieten:

  • anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben mit hoher Eigenverantwortung
  • sehr gute Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Unterstützung durch und Zusammenarbeit mit kompetenten Kolleg*innen
  • teamorientierte Zusammenarbeit in einem engagierten, internationalen und wertschätzenden Team
  • eine Beschäftigung an einer der größten Universitäten Deutschlands im Verbund der Universitätsallianz Ruhr

Weitergehende Informationen:

Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L). Die Eingruppierung erfolgt je nach Erfüllung der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe 8 TV-L. Weitere Informationen finden Sie hierzu unter: https://oeffentlicher-dienst.info/

Es handelt sich um eine Vollzeitstelle. Eine Beschäftigung in bzw. Reduzierung auf Teilzeit ist grundsätzlich möglich.

Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungs­universitäten in Deutschland. Als reform­orientierte Campus­universität vereint sie in einzig­artiger Weise die gesamte Spann­breite der großen Wissenschafts­bereiche an einem Ort. Das dynamische Mit­einander von Fächern und Fächer­kulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleicher­maßen besondere Chancen zur inter­disziplinären Zusammen­arbeit.


Die RUB steht für Diversität und Chancengleichheit. Daher fördern wir die Zusammenarbeit heterogener Teams und den beruflichen Weg von Menschen, die in den jeweiligen Arbeitsbereichen unterrepräsentiert sind. Die RUB wünscht ausdrücklich die Bewerbung von Frauen. In Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, werden sie bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind uns ebenfalls sehr willkommen.

Ansprechpartner/in für weitere Informationen:

Biljana Cubaleska, Tel.: +49 234 32 19290
Katharina Venne, Tel.: +49 234 32 19292

Fahrtkosten, Übernachtungskosten und Verdienstausfall bzw. sonstige Bewerbungskosten für Vorstellungsgespräche können leider nicht erstattet werden.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigte Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf inklusive relevanter Abschluss- und Arbeitszeugnisse sowie Zertifikate) unter Angabe der ANR 1011 bis zum 26.09.2022 per E-Mail an folgende Adresse: informatik-dekanat@rub.de

Zurück zur Übersicht