Image

Für den Lehrstuhl Arbeits-, Organisations- und Wirtschaftspsychologie der Fakultät für Psychologie suchen wir ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt in Teilzeit (19,9150 Std. bis 29,8725 Std./Woche = 50 % bis 75 %) eine

Projektassistenz (m/w/d)

Aufgrund der Projektlaufzeit ist die Stelle zunächst befristet für zwei Jahre zu besetzen.

Umfang: Teilzeit
Dauer: befristet
Beginn: nächstmöglich
Bewerben bis: 31.08.2022

Sie arbeiten in einem forschungsstarken Team an einer exzellenten Fakultät in enger Vernetzung mit den Lehrstühlen aus dem Maschinenbau, aus der ingenieurwissenschaftlichen Fakultät, der Informatik, der Arbeitswissenschaft und den Wirtschaftswissenschaften. Weitere Informationen zu unseren Projekten finden Sie unter https://www.aow.ruhr-uni-bochum.de/aow/wissenschaft/projekte.html.de

Ihre Aufgaben:

  • Konzeptionelle und operative Aufgaben in der Projektausgestaltung
  • Administrative Tätigkeiten der Projektabwicklung (Verwaltung von Projektdokumenten, Adress- und Datenpfege, Schreiben von Protokollen und Berichten, Vorbereitung von Abrechnungen etc.)
  • Projektmonitoring und wissenschaftliche Qualitätssicherung
  • Organisation und Umsetzung von wiss. Veranstaltungen und Arbeitstreffen
  • Mitarbeit bei der Erstellung von Fortsetzungsanträgen und Abschlussberichten, sowie wissenschaftlichen Publikationen
  • Koordination und Realisierung wiss. Publikationstätigkeiten (Redaktion), wie z.B. Recherche von einschlägigen Fachzeitschriften, Recherche von projektrelevanten Publikationen (international)
  • Umsetzung und Steuerung aller projektbezogenen Kommunikationsmaßnahmen, Unterstützung im Wissenstransfers (Out reach) der erzielten Forschungsergebnisse über digitale Medien, Content -Erstellung und Pflege der Projekt-Homepage, Kontaktpflege zur Presse und Presseabteilung

Ihr Profil:

  • Eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung bzw. vergleichbar oder mehrjährige Berufserfahrung in den genannten Aufgabenbereichen
  • Erste Erfahrung im Bereich Projektmanagement und wissenschaftliche Netzwerkarbeit
  • Erste Erfahrung mit wiss. Publikationen oder Unterstützung bei der Erstellung von wiss. Publikationen
  • Teamfähigkeit, lösungsorientiertes und selbstständiges Arbeiten sowie eine verantwortungsvolle und strukturierte Arbeitsweise
  • Sehr gute Koordinations- und Organisationsfähigkeit
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Sehr gute MS Office-Kenntnisse

Wir bieten:

  • anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben mit hoher Eigenverantwortung
  • einen modern ausgestatteten Arbeitsplatz
  • faire und flexible Arbeitszeiten
  • Möglichkeiten der ortsflexiblen Arbeit
  • teamorientierte Zusammenarbeit in einem engagierten, internationalen und wertschätzenden Team

Weitergehende Informationen:

Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L). Die Eingruppierung erfolgt je nach Erfüllung der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 9a TV-L. Weitere Informationen finden Sie hierzu unter: https://oeffentlicher-dienst.info/

Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungs­universitäten in Deutschland. Als reform­orientierte Campus­universität vereint sie in einzig­artiger Weise die gesamte Spann­breite der großen Wissenschafts­bereiche an einem Ort. Das dynamische Mit­einander von Fächern und Fächer­kulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleicher­maßen besondere Chancen zur inter­disziplinären Zusammen­arbeit.


Die RUB steht für Diversität und Chancengleichheit. Daher fördern wir die Zusammenarbeit heterogener Teams und den beruflichen Weg von Menschen, die in den jeweiligen Arbeitsbereichen unterrepräsentiert sind. Die RUB wünscht ausdrücklich die Bewerbung von Frauen. In Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, werden sie bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind uns ebenfalls sehr willkommen.

Ansprechpartner/in für weitere Informationen:

Prof. Dr. Annette Kluge, Tel.: +49 234 32 24607
Carsten Lienenkamp, Tel.: +49 234 32 28607

Fahrtkosten, Übernachtungskosten und Verdienstausfall bzw. sonstige Bewerbungskosten für Vorstellungsgespräche können leider nicht erstattet werden.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung unter Angabe der ANR 797 bis zum 31.08.2022 per E-Mail an folgende Adresse: annette.kluge@rub.de

Zurück zur Übersicht