Image

Für das Dezernat 4 suchen wir ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet in Vollzeit (39,83 Std./Wo. = 100%) eine/n

Sachbearbeiter/in (m/w/d) mit kaufmännischer/steuerfachlicher Ausbildung

Die Medizinischen Einrichtungen der Ruhr-Universität Bochum verfügen über einen eigenen Haushalt für den auch ein kaufmännischer Jahresabschluss, sowie für die Betriebe gewerblicher Art (BGA) der Medizin ein steuerrechtlicher Jahresabschluss zu erstellen ist. Die administrativen Belange der Medizinischen Einrichtungen werden in der Abteilung „Finanz-, Rechnungswesen und Steuern Medizin“ des Dezernats 4 verwaltet. Die Abteilung "Finanz-, Rechnungswesen und Steuern Medizin" im Finanzdezernat 4 der Ruhr-Universität Bochum, umfasst mit Ihnen 4 Mitarbeiter/innen und unterstützt die Wissenschaftler/innen am Campus und in den Universitätskliniken der RUB bei der Verwaltung ihrer Mittel für hoheitliche Zwecke sowie der Mittel aus steuerpflichtigen und/oder wirtschaftlichen Drittmitteln.

Umfang: Vollzeit, Teilzeit
Dauer: unbefristet
Beginn: nächstmöglich
Bewerben bis: 04.11.2022

Ihre Aufgaben:

  • Unterstützung der Abteilungsleitung
  • Mitarbeit bei der Erstellung des kaufmännischen Jahresabschlusses
  • Mitarbeit bei der Erstellung der steuerlichen Jahresabschlüsse für die BGA Medizin
  • allgemeine Buchhaltungs- Verwaltungstätigkeiten
  • Mittelbewirtschaftung und -überwachung: 1. aus dem laufenden Landeszuschuss für die Universitätskliniken (Hoheitsbereich), 2. Mittel, die im Rahmen des BGA erwirtschaftet werden (steuerpflichtigen Verträge und Projekte)
  • Beratung von Wissenschaftler/innen am Campus und in den Universitätskliniken im Bereich der Projektverwaltung und Mittelbewirtschaftung
  • administrative Projektabwicklung und Einhaltung rechtlicher und vertraglicher Bestimmungen
  • Erstellung von Statistiken und Mitarbeit im internen und externen Berichtswesen mithilfe der an der RUB verwendeten Buchhaltungssoftware (aktuell MACH)

Ihr Profil:

  • abgeschlossene kaufmännische oder steuerfachliche Ausbildung bzw. vergleichbare Ausbildung im öffentlichen Dienst inklusive mehrjähriger Berufserfahrung
  • fortgeschrittene Kenntnisse und Erfahrung bei der Mitwirkung oder Erstellung von kaufmännischen Jahresabschlüssen
  • gute Kenntnisse der aktuellen Steuer- und Handelsgesetze
  • sichere Anwenderkenntnisse einer gängigen Buchhaltungssoftware
  • sicheren Umgang mit MS-Office-Produkten
  • gute Englisch-Kenntnisse in Wort und Schrift
  • selbständige und serviceorientierte Aufgabenwahrnehmung freundliches, sicheres Auftreten und Durchsetzungsstärke
  • ausgeprägtes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen Berufserfahrung in der Verwaltung einer Hochschule

Wir bieten:

  • anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben mit hoher Eigenverantwortung
  • eine Beschäftigung an einer der größten Universitäten Deutschlands im Verbund der Universitätsallianz Ruhr
  • Möglichkeiten der ortsflexiblen Arbeit
  • umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • sonstige Sozialleistungen nach dem TV-L

Weitergehende Informationen:

Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L). Die Eingruppierung erfolgt je nach Erfüllung der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe 10 TV-L. Weitere Informationen finden Sie hierzu unter: https://oeffentlicher-dienst.info/

Es handelt sich um eine Vollzeitstelle. Eine Beschäftigung in bzw. Reduzierung auf Teilzeit ist grundsätzlich möglich.

Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungs­universitäten in Deutschland. Als reform­orientierte Campus­universität vereint sie in einzig­artiger Weise die gesamte Spann­breite der großen Wissenschafts­bereiche an einem Ort. Das dynamische Mit­einander von Fächern und Fächer­kulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleicher­maßen besondere Chancen zur inter­disziplinären Zusammen­arbeit.


Die RUB steht für Diversität und Chancengleichheit. Daher fördern wir die Zusammenarbeit heterogener Teams und den beruflichen Weg von Menschen, die in den jeweiligen Arbeitsbereichen unterrepräsentiert sind. Die RUB wünscht ausdrücklich die Bewerbung von Frauen. In Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, werden sie bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind uns ebenfalls sehr willkommen.

Ansprechpartner/in für weitere Informationen:

Frau Tanja Wittke-Cicin, Tel.: +49 234 32 26904
Herr Wolfgang Krause, Tel.: +49 234 32 27809

Fahrtkosten, Übernachtungskosten und Verdienstausfall bzw. sonstige Bewerbungskosten für Vorstellungsgespräche können leider nicht erstattet werden.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung unter Angabe der ANR 1039 bis zum 04.11.2022 per E-Mail an folgende Adresse: Tanja.Wittke-Cicin@uv.rub.de

Zurück zur Übersicht