Image

Fakultät für Informatik:
Lehrstuhl für Security Engineering 


Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet in Teilzeit (19,915 Std./Woche = 50 %) eine*n

Verwaltungsangestellte*n (m/w/d) im Sekretariat

Der Lehrstuhl für Security Engineering unter der Leitung von Prof. Dr.-lng. Tim Güneysu ist eine der international führenden Arbeitsgruppen im Bereich der angewandten Kryptographie und Hardwaresicherheit für die Chipkarte bis zum Großrechner. Der Lehrstuhl ist Teil des Horst-Görtz Instituts für IT-Sicherheit sowie des Exzellenzclusters CASA und kooperiert eng mit dem Deutschen Forschungszentrum für künstliche Intelligenz (DFKI). Aufgrund der umfangreichen Expertise im Bereich verschiedener Sicherheitsarchitekturen und kryptographischen Anwendungen kooperiert der Lehrstuhl in vielen Projekten gemeinsam mit nationalen und internationalen Partnern unter Förderung der Industrie, des BMBF, des BSI, der DFG und der europäischen Kommission.

Umfang: Teilzeit
Dauer: befristet, 30.04.2026
Beginn: zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Bewerben bis: 09.06.2024

Ihre Aufgaben:

  • Allgemeine Sekretariatsaufgaben am Lehrstuhl
  • Universitätsinterne und -externe Kommunikation
  • Zuverlässige und selbständige Erledigung der anfallenden Korrespondenz
  • Verwaltung und Überwachung der Haushalts- und Drittmittel (insbesondere des BMBF-Projektes „SASPIT“)
  • Rechnungsbearbeitung und Überprüfung aller Buchungsvorgänge
  • Bestellung und Beschaffung von Geräten und Materialien
  • Verwaltung von Studien- und Prüfungsleistungen in Campus Office
  • Vorbereitung von Personalunterlagen zur Einstellung neuer Mitarbeiter*innen sowie studentischer Hilfskräfte
  • Reiseorganisation und Vorbereitung der Reisekostenabrechnung für wissenschaftliches Personal
  • Mitwirkung bei der Planung und Organisation von Workshops, Konferenzen, Kolloquien und Gastvorträge

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung im kaufmännischen Bereich bzw. vergleichbare Ausbildung im öffentlichen Dienst, alternativ mehrjährige Berufserfahrung in den o.g. oder verwandten Aufgabenbereichen
  • Fundierte Kenntnisse gängiger Office Programme
  • Strukturierte und selbstständige Arbeitsweise, Planungs- und Organisationsvermögen
  • Hohes Maß an Belastbarkeit, Teamfähigkeit und Flexibilität
  • Gute schriftliche und mündliche Kenntnisse der englischen Sprache sind wünschenswert

Wir bieten:

  • Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Ein abwechslungsreiches Sportangebot mit rund 100 Sportarten und universitätseigenem Fitnessstudio
  • Vergünstigungen für Fahrradverleihsysteme und Fahrradkäufe
  • 30 Tage Urlaub/Jahr
  • Freistellung mit Gehalt am Heiligabend und Silvester
  • Jahressonderzahlung
  • Betriebliche Altersvorsorge
Eine Beschäftigung an einer der größten Universitäten Deutschlands im Verbund der Universitätsallianz Ruhr, Zusammenarbeit in einem engagierten und wertschätzenden Team, Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, Eine qualifizierte Einarbeitung

Weitergehende Informationen:

Die Beschäftigung erfolgt im Angestelltenverhältnis und richtet sich nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L). Die Eingruppierung erfolgt bei Erfüllung der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe E8 TV-L. Weitere Informationen finden Sie hierzu unter: https://oeffentlicher-dienst.info/


Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungs­universitäten in Deutschland. Als reform­orientierte Campus­universität vereint sie in einzig­artiger Weise die gesamte Spann­breite der großen Wissenschafts­bereiche an einem Ort. Das dynamische Mit­einander von Fächern und Fächer­kulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleicher­maßen besondere Chancen zur inter­disziplinären Zusammen­arbeit.


Die RUB steht für Diversität und Chancengleichheit. Daher fördern wir die Zusammenarbeit heterogener Teams und den beruflichen Weg von Menschen, die in den jeweiligen Arbeitsbereichen unterrepräsentiert sind. Die RUB wünscht ausdrücklich die Bewerbung von Frauen. In Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, werden sie bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind uns ebenfalls sehr willkommen.

Ansprechpersonen für weitere Informationen:

Jennifer Knothe Tel.: +49 234 32 24131
Prof. Dr.-Ing. Tim Güneysu Tel.: +49 234 32 24626

Fahrtkosten, Übernachtungskosten und Verdienstausfall bzw. sonstige Bewerbungskosten für Vorstellungsgespräche können leider nicht erstattet werden.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung unter Angabe der ANR 3272 bis zum 09.06.2024 über unser Online-Bewerbungsportal

Online-Bewerbung
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung