Image

Sie suchen eine interessante und abwechslungsreiche Aufgabe mit hoher Eigenverantwortung? Sie freuen sich darauf, eng mit Forschern in einem hochmotivierten und internationalen Team zusammen zu arbeiten? Dann sind Sie bei uns genau richtig: Für das neu gegründete Research Center Chemical Sciences and Sustainability der Research Alliance Ruhr suchen wir ab dem 01.11.2022 oder dem nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet in Vollzeit (39,83 Std./Wo. = 100%) oder nach Absprache auch in Teilzeit eine

Assistenz (m/w/d) für die Lehrstuhlleitung

Die Arbeitsgruppe forscht und lehrt auf dem Gebiet atomistischer Computersimulationen komplexer Systeme in der Chemie und den Materialwissenschaften. Hier kommen moderne Methoden der Theoretischen Chemie und des Maschinellen Lernens zum Einsatz.

Ihre Aufgaben umfassen die selbständige und zuverlässige Erledigung aller anfallenden Sekretariats- und Verwaltungsarbeiten im universitären Lehr- und Forschungsbetrieb, einschließlich der Verwaltung von Drittmitteln. Im Detail umfasst dies vor allem:

Umfang: Vollzeit, Teilzeit
Dauer: unbefristet
Beginn: nächstmöglich
Bewerben bis: 07.10.2022

Ihre Aufgaben:

  • allgemeine Projektassistenz (Verwaltung von Projektdokumenten, Datenpflege, Verfassen von Protokollen und Berichten, Termin- und Reiseplanung)
  • Verwaltung von Haushalts- und Drittmitteln, Erstellung von Finanzberichten
  • Abwicklung von Beschaffungsvorgängen inkl. Einholen von Angeboten, Durchführen von Bestellungen, Rechnungsabwicklung, Kontierung
  • Korrespondenz in Wort und Schrift in Deutsch und Englisch
  • Reise- und Aufenthaltsmanagement nationaler und internationaler Wissenschaftler
  • Planung, Organisation und Unterstützung bei der Durchführung von nationalen und internationalen wissenschaftlichen Veranstaltungen wie Konferenzen, Symposien, Workshops und Vorträgen
  • Abwicklung von Personalangelegenheiten inkl. Zusammenstellung von Personalunterlagen, Beantragung von Personalmaßnahmen

Ihr Profil:

  • erfolgreich abgeschlossene Ausbildung im kaufmännischen Bereich bzw. vergleichbare Ausbildung im öffentlichen Dienst
  • hohe Motivation, Flexibilität und Lernbereitschaft
  • hohes Maß an Kommunikationsfähigkeit, Einsatzbereitschaft und Teamfähigkeit
  • gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • gute Kenntnisse im Finanz- und Haushaltswesen
  • sicherer Umgang mit Excel, Word, Power Point etc.
  • selbständige, verantwortungsbewusste und zuverlässige Arbeitsweise, Organisationsgeschick, sehr gutes Zeitmanagement
  • Berufserfahrung als Sekretär(-in) oder in vergleichbarer Tätigkeit (Büromanagement, Sachbearbeitung) ist wünschenswert

Wir bieten:

  • anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben mit hoher Eigenverantwortung
  • teamorientierte Zusammenarbeit in einem engagierten, internationalen und wertschätzenden Team
  • ein freundliches und kollegiales Umfeld
  • umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • sonstige Sozialleistungen nach dem TV-L

Weitergehende Informationen:

Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L). Die Eingruppierung erfolgt je nach Erfüllung der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe 8 TV-L. Weitere Informationen finden Sie hierzu unter: https://oeffentlicher-dienst.info/

Es handelt sich um eine Vollzeitstelle. Eine Beschäftigung in bzw. Reduzierung auf Teilzeit ist grundsätzlich möglich.

Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungs­universitäten in Deutschland. Als reform­orientierte Campus­universität vereint sie in einzig­artiger Weise die gesamte Spann­breite der großen Wissenschafts­bereiche an einem Ort. Das dynamische Mit­einander von Fächern und Fächer­kulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleicher­maßen besondere Chancen zur inter­disziplinären Zusammen­arbeit.


Die RUB steht für Diversität und Chancengleichheit. Daher fördern wir die Zusammenarbeit heterogener Teams und den beruflichen Weg von Menschen, die in den jeweiligen Arbeitsbereichen unterrepräsentiert sind. Die RUB wünscht ausdrücklich die Bewerbung von Frauen. In Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, werden sie bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind uns ebenfalls sehr willkommen.

Ansprechpartner/in für weitere Informationen:

Herr Prof. Dr. Jörg Behler, Tel.: +492343226485
Frau Sylke Kohlpoth, Tel.: +492343226485

Fahrtkosten, Übernachtungskosten und Verdienstausfall bzw. sonstige Bewerbungskosten für Vorstellungsgespräche können leider nicht erstattet werden.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung unter Angabe der ANR 1062 bis zum 07.10.2022 per E-Mail an folgende Adresse: joerg.behler@rub.de

Zurück zur Übersicht