Image

ZWE CERES:
Religionswissenschaft  SFB "Metaphern der Religion" - Teilprojekt A02


Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet in Teilzeit (7,0 Std./Woche) eine

Wissenschaftliche Hilfskraft (WHB) (m/w/d) mit Bachelor-Abschluss

Das Centrum für Religionswissenschaftliche Studien (CERES) der Ruhr-Universität Bochum ist eines der größten Zentren für Vergleichende Religionsforschung in Europa. Es verantwortet derzeit 15+ Drittmittel-finanzierte Forschungsprojekte, das Studienfach Religionswissenschaft (BA/MA) sowie umfangreiche Maßnahmen im Bereich Wissenstransfer. Der Sonderforschungsbereich 1475 „Metaphern der Religion“ vereint religionswissenschaftliche, philologische und linguistische Forschungen zur Bedeutung von Metaphern für die religiöse Sinnbildung. Die Forschung erfolgt historisch-diachron sowie kulturell vergleichend. Im Rahmen des Sonderforschungsbereichs 1475 „Metaphern der Religion“ am Centrum für Religionswissenschaftliche Studien (CERES) suchen wir für das Teilprojekt A02 „Die Kinese daoistischer Unsterblichkeit. Raum-kinetische Metaphern des daoistischen Heilsweges“. Das Teilprojekt A02 analysiert und untersucht Metaphern in frühen kaiserlichen sowie Zhanguo-Texten.

Umfang: Teilzeit
Dauer: befristet, 1 Jahr
Beginn: zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Bewerben bis: 05.07.2024

Ihre Aufgaben:

  • Literaturrecherche und -beschaffung
  • Annotation von Metaphern
  • Unterstützung bei inhaltlicher und korpuslinguistischer Analyse von Textkorpora

Ihr Profil:

  • Bachelorabschluss in Sinologie
  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • sehr gute Kenntnisse des klassischen Chinesisch
  • Erfahrung mit elektronischen chinesischen Texten
  • Interesse an wissenschaftlichen Fragestellungen

Wir bieten:

Möglichkeiten der ortsflexiblen Arbeit (mobile Arbeit und Telearbeit), Eine flexible Arbeitszeiteinteilung mit Rücksicht auf Studienzeiten, Zusammenarbeit in einem engagierten und wertschätzenden Team

Weitergehende Informationen:

Die Beschäftigung erfolgt als wissenschaftliche Hilfskraft mit Bachelor-Abschluss und richtet sich nach § 6 Wissenschaftszeitvertragsgesetz (WissZeitVG). Der Stundenlohn beträgt 14,00 €.

In Auswahlgesprächen besteht auf Wunsch der sich bewerbenden Person (m/w/d) die Möglichkeit der Beteiligung des Personalrats.

Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungs­universitäten in Deutschland. Als reform­orientierte Campus­universität vereint sie in einzig­artiger Weise die gesamte Spann­breite der großen Wissenschafts­bereiche an einem Ort. Das dynamische Mit­einander von Fächern und Fächer­kulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleicher­maßen besondere Chancen zur inter­disziplinären Zusammen­arbeit.


Die RUB steht für Diversität und Chancengleichheit. Daher fördern wir die Zusammenarbeit heterogener Teams und den beruflichen Weg von Menschen, die in den jeweiligen Arbeitsbereichen unterrepräsentiert sind. Die RUB wünscht ausdrücklich die Bewerbung von Frauen. In Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, werden sie bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind uns ebenfalls sehr willkommen.

Ansprechpersonen für weitere Informationen:

Dr. Licia Di Giacinto , Tel.: +49 234 32 21992
Susanne Göhre , Tel.: +49 234 32 28272

Fahrtkosten, Übernachtungskosten und Verdienstausfall bzw. sonstige Bewerbungskosten für Vorstellungsgespräche können leider nicht erstattet werden.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung unter Angabe der ANR 3404 bis zum 05.07.2024 über unser Online-Bewerbungsportal

Online-Bewerbung
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung