Image

Katholisch-Theologische Fakultät:
Lehrstuhl für Religionspädagogik und Katechetik 


Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt. befristet in Teilzeit (4 Stunden pro Woche) eine

Studentische Hilfskraft (SHK) (m/w/d)

Religionspädagogik ist jene Wissenschaft, die religiöse Lernprozesse reflektiert, begleitet und durch ihre Forschungen vorantreiben will. Theorie und Praxis sind dabei untrennbar verbunden. Religiöses Lernen ist ein intellegibler Prozess, ein Prozess, der im Angesicht der Gottesfrage erfährt, entdeckt und denkt. Der spezifische Ansatz am Lehrstuhl für Religionspädagogik und Katechetik der RUB zielt auf eine bildungstheoretisch fundierte öffentliche Religionspädagogik im Kontext der Metropolregion Ruhrgebiet. Deren Grundimpuls liegt in dem Verständnis von Theologie als praktische Rede von Gott in dieser Zeit.

Als studentische Hilfskraft (m/w/d) unterstützen Sie das Forschungsteam in der Lehre und wirken mit an der Entwicklung von Forschungsergebnissen mit, bei der Betreuung von Manuskripten (Textkorrektur, Formatierungsarbeiten) und Veröffentlichungen. Des weiteren werden Sie bei der Literaturrecherche und Pflege der lehrstuhleigenen Homepage mitarbeiten und mit diverse EDV-Arbeiten betreut.

Umfang: Teilzeit
Dauer: befristet, 1 Jahr
Beginn: zum nächstmöglichen Zeitpunkt.
Bewerben bis: 24.06.2024

Ihre Aufgaben:

  • Allgemeine Unterstützung des Lehrstuhls in Forschung und Lehre
  • Literaturrecherche und Pflege der lehrstuhleigenen Homepage
  • Betreuung von Manuskripten (Textkorrektur, Formatierungsarbeiten)
  • Diverse EDV-Arbeiten

Ihr Profil:

  • Student/in der katholischen Theologie
  • Sicherer Umgang mit MS-Office-Anwendungen
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse

Wir bieten:

Zusammenarbeit in einem engagierten und wertschätzenden Team, Eine flexible Arbeitszeiteinteilung mit Rücksicht auf Studienzeiten, Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Weitergehende Informationen:

Die Beschäftigung erfolgt als studentische Hilfskraft und richtet sich nach § 6 Wissenschaftszeitvertragsgesetz (WissZeitVG). Der Stundenlohn beträgt 13,25 €.

Feste/Gleitende Arbeitszeiten nach Absprache

Wir wollen an der Ruhr-Universität Bochum besonders die Karrieren von Frauen in den Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, fördern und freuen uns daher sehr über Bewerberinnen. Auch die Bewerbung geeigneter schwerbehinderter und gleichgestellter Bewerber und Bewerberinnen sind herzlich willkommen. Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, kurzes Motivationsschreiben, Zeugnisse, bisherige Studienresultate) über das Online-Bewerbungsportal. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungs­universitäten in Deutschland. Als reform­orientierte Campus­universität vereint sie in einzig­artiger Weise die gesamte Spann­breite der großen Wissenschafts­bereiche an einem Ort. Das dynamische Mit­einander von Fächern und Fächer­kulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleicher­maßen besondere Chancen zur inter­disziplinären Zusammen­arbeit.


Die RUB steht für Diversität und Chancengleichheit. Daher fördern wir die Zusammenarbeit heterogener Teams und den beruflichen Weg von Menschen, die in den jeweiligen Arbeitsbereichen unterrepräsentiert sind. Die RUB wünscht ausdrücklich die Bewerbung von Frauen. In Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, werden sie bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind uns ebenfalls sehr willkommen.

Ansprechpersonen für weitere Informationen:

Stefanie Nüsken , Tel.: +49 234 32 12634

Fahrtkosten, Übernachtungskosten und Verdienstausfall bzw. sonstige Bewerbungskosten für Vorstellungsgespräche können leider nicht erstattet werden.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung unter Angabe der ANR 3257 bis zum 24.06.2024 über unser Online-Bewerbungsportal

Online-Bewerbung
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung