Image

WORLDFACTORY:
Makerspace 


Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet in Vollzeit (39,83 Std./Woche = 100 %) eine*n

Leiter Makerspace (m/w/d)

Die RUB entwickelt ihre Transfer- und Gründungsaktivitäten WORLDFACTORY umfassend weiter. Als ein vom Land NRW gefördertes Exzellenz Start-up Center gehört sie zu den gründungsstärksten Universitäten Deutschlands. Neben der Entwicklung professioneller Unterstützungsformate für Gründer*innen durch fachliche Inkubatoren bilden studentische Projekte, die projektförmige Erprobung und Etablierung neuer Entrepreneurship-Lehrkonzepte, der Betrieb eines Makerspace sowie die Intensivierung der Kooperation zwischen Wirtschaft und Wissenschaft einen besonderen Schwerpunkt. Der im ehemaligen Opel-Verwaltungsgebäude eingerichtete Makerspace ist operativ in der zentralen Betriebseinheit WORLDFACTORY angesiedelt.

Umfang: Vollzeit
Dauer: unbefristet,
Beginn: zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Bewerben bis: 28.06.2024

Ihre Aufgaben:

  • Strukturierung und Profilierung des Makerspace, Aufbau und Zusammenführung des aufwachsenden Teams (aktuell 5 Mitarbeiter*innen zzgl. zumeist studentische Teilzeitbeschäftigte).
  • Nachfrageorientierte Entwicklung von Angeboten und Angebotsformaten des Makerspace für und in Zusammenarbeit mit Lehrenden, Studierenden und der Wirtschaft, Durchführung von Evaluations- und Qualitätssicherungsmaßnahmen.
  • Entwicklung und Implementierung von betriebswirtschaftlich tragfähigen Modellen für den langfristigen Betrieb der Einrichtung, Etablierung eines aussagekräftigen Controllings.
  • Gesamtverantwortung für den Betrieb für alle Nutzergruppen einschl. der notwendigen Rahmenrichtlinien und Supportstrukturen (Sicherheitsbeauftragte Person).
  • Einwerbung von Drittmitteln und Mitarbeit in Förderprojekten.
  • Weiterentwicklung der Transfer- und Gründungsangebote in enger Zusammenarbeit mit der Geschäftsführung und dem Vorstand der WORLDFACTORY.

Ihr Profil:

  • Sie haben ein Master- oder Diplomstudium an einer Universität vorzugsweise der Ingenieurs-, Design- oder Arbeitswissenschaften erfolgreich abgeschlossen.
  • Sie verfügen über berufliche Erfahrungen aus dem Transferfeld zwischen Wissenschaft und Wirtschaft, idealerweise aus dem Betrieb eines Makerspace.
  • Sie verfügen über betriebswirtschaftliche Kenntnisse, denken unternehmerisch und tragen gern zur Entwicklung neuer Lösungen bei.
  • Sie haben bereits erste Erfahrungen in der Personalführung sammeln können.
  • Sie sind erfahren im Projektmanagement und in Methoden des Innovationsmanagements und verfügen über ausgeprägte organisatorische und kommunikative Kompetenzen, auch in englischer Sprache.
  • In der Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Stakeholdern treten Sie verbindlich, konstruktiv und zielorientiert auf.

Wir bieten:

  • Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Ein abwechslungsreiches Sportangebot mit rund 100 Sportarten und universitätseigenem Fitnessstudio
  • Vergünstigungen für Fahrradverleihsysteme und Fahrradkäufe
  • 30 Tage Urlaub/Jahr
  • Freistellung mit Gehalt am Heiligabend und Silvester
  • Jahressonderzahlung
  • Betriebliche Altersvorsorge

Weitergehende Informationen:

Die Beschäftigung erfolgt im Angestelltenverhältnis und richtet sich nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L). Die Eingruppierung erfolgt bei Erfüllung der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe E13 TV-L. Weitere Informationen finden Sie hierzu unter: https://oeffentlicher-dienst.info/


Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungs­universitäten in Deutschland. Als reform­orientierte Campus­universität vereint sie in einzig­artiger Weise die gesamte Spann­breite der großen Wissenschafts­bereiche an einem Ort. Das dynamische Mit­einander von Fächern und Fächer­kulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleicher­maßen besondere Chancen zur inter­disziplinären Zusammen­arbeit.


Die RUB steht für Diversität und Chancengleichheit. Daher fördern wir die Zusammenarbeit heterogener Teams und den beruflichen Weg von Menschen, die in den jeweiligen Arbeitsbereichen unterrepräsentiert sind. Die RUB wünscht ausdrücklich die Bewerbung von Frauen. In Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, werden sie bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind uns ebenfalls sehr willkommen.

Ansprechpersonen für weitere Informationen:

Marc Seelbach , Tel.: +49 234 32 22477

Fahrtkosten, Übernachtungskosten und Verdienstausfall bzw. sonstige Bewerbungskosten für Vorstellungsgespräche können leider nicht erstattet werden.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung unter Angabe der ANR 3261 bis zum 28.06.2024 über unser Online-Bewerbungsportal

Online-Bewerbung
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung