Image

Der Lehrstuhl für Symplektische Geometrie der Fakultät für Mathematik sucht ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w/d) für die Dauer von 2 Jahren mit 39,83 Stunden pro Woche  (TV-L E13)

Der Lehrstuhl befasst sich mit der Entwicklung von Methoden der Theorie holomorpher Kurven zur Anwendung auf Probleme Hamiltonscher und symplektischer Dynamik.

Gesucht wird ein Kandidat (w/m/d) mit Forschungserfahrung in der Theorie von Riemannschen Flächen und ihren geodätisch magnetischen Flüssen. Die Kandidatin sollte die Forschung des CRC/TRR 191 „Symplectic Structures in Geometry, Algebra and Dynamics” unterstützen und an einer Veröffentlichung zum Thema “Symplektische Kapazitäten magnetisch Hamiltonscher Systeme” mitarbeiten. Kooperation mit dem SFB TRR 191 wird erwartet.

Umfang: Vollzeit
Dauer: befristet
Beginn: 01.04.2023
Bewerben bis: 05.12.2022

Ihre Aufgaben:

  • Vorbereitung von Übungsgruppen,
  • Erstellung eines wöchentlichen Aufgabenzettels,
  • Halten von Übungen zur studentischen Betreuung,
  • Anleitung zum „Lernen“ lernen,
  • Unterstützung des Teams in der Organisation von Tagungen und Workshops,
  • Erstellung wiss. Publikationen zum Thema „Magnetische Flüsse“,
  • Untersuchung des Zusammenhangs zwischen Symplektischen Kapazitäten und Existenzaussagen für periodische Orbiten magnetischer Systeme.

Ihr Profil:

  • Voraussetzungen: Promotion in Mathematik, mit Schwerpunkt Hamiltonsche Dynamik, magnetisch geodätischer Flüsse und Symplektischer Geometrie, mit Spezialisierung in symplektischen Kapazitäten und Gromov—Witten Invarianten holomorpher Geradenbündel.

Wir bieten:

  • ein dynamisches Umfeld,
  • Möglichkeiten der ortsflexiblen Arbeit,
  • faire und flexible Arbeitszeiten,
  • Kindertagesstätte auf dem Campus.

Weitergehende Informationen:

Der Umfang der Lehrverpflichtung richtet sich nach § 3 der Lehrverpflichtungsverordnung NRW.

In Auswahlgesprächen besteht auf Wunsch des Bewerbers (m,w,d) die Möglichkeit der Beteiligung des Personalrats.

Mit einer qualifizierten Bewerbung wird gerechnet.

Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungs­universitäten in Deutschland. Als reform­orientierte Campus­universität vereint sie in einzig­artiger Weise die gesamte Spann­breite der großen Wissenschafts­bereiche an einem Ort. Das dynamische Mit­einander von Fächern und Fächer­kulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleicher­maßen besondere Chancen zur inter­disziplinären Zusammen­arbeit.


Die RUB steht für Diversität und Chancengleichheit. Daher fördern wir die Zusammenarbeit heterogener Teams und den beruflichen Weg von Menschen, die in den jeweiligen Arbeitsbereichen unterrepräsentiert sind. Die RUB wünscht ausdrücklich die Bewerbung von Frauen. In Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, werden sie bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind uns ebenfalls sehr willkommen.

Ansprechpartner/in für weitere Informationen:

Frau Corina Minzlaff, Tel.: +49234 32 28345

Fahrtkosten, Übernachtungskosten und Verdienstausfall bzw. sonstige Bewerbungskosten für Vorstellungsgespräche können leider nicht erstattet werden.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung unter Angabe der ANR 1343 bis zum 05.12.2022 per E-Mail an folgende Adresse: corina.minzlaff@rub.de

Zurück zur Übersicht