Image

Für das Landesspracheninstitut suchen wir ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet in Vollzeit (39,83 Std./Wo.) eine

Verwaltungsleitung (m/w/d)

Das Landespracheninstitut (LSI) ist eine Einrichtung für die qualifizierte Vermittlung fremdsprachlicher und interkultureller Handlungskompetenz in der Ruhr-Universität Bochum. Als ein Betrieb gewerblicher Art führt das LSI ganzjährig Abend- und Ganztagsintensivkurse für Arabisch, Chinesisch, Japanisch, Koreanisch, Persisch und Russisch im Online- und Präsenzformat durch. Das Kursangebot richtet sich an sprach- und kulturell Interessierte aus den Bereichen Wirtschaft, Politik, Gesellschaft, Wissenschaft und Studium. Zusätzlich verfügt das LSI über ein Gästehaus mit ca. 80 Zimmern, die sowohl von den Teilnehmenden der Sprachkurse als auch von Gästen der Ruhr-Universität gebucht werden können.

Als Verwaltungsleitung sind Sie für die administrativen Angelegenheiten des Instituts zuständig und insbesondere für den gesamten kaufmännischen Bereich verantwortlich.

Umfang: Vollzeit
Dauer: unbefristet
Beginn: nächstmöglich
Bewerben bis: 02.09.2022

Ihre Aufgaben:

  • Leitung des Finanzbereichs (Finanzplanung und -conrolling, Jahresbilanz etc.)
  • Leitung des Personalbereichs
  • Leitung des Beschaffungsbereichs
  • Leitung des Gebäudemanagements

Ihr Profil:

  • ein erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium mit verwaltungs- und/oder wirtschaftswissenschaftlicher Qualifikation
  • Leitungserfahrung im Bereich der öffentlichen Verwaltung
  • pragmatisches, unternehmerisches Denken und Handeln
  • Integrations- und Durchsetzungsfähigkeit sowie Verhandlungsgeschick
  • hohe soziale Kompetenz, Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • interkulturelle Kompetenzen
  • sehr gute Englischkenntnisse

Wir bieten:

  • anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben mit hoher Eigenverantwortung
  • teamorientierte Zusammenarbeit in einem engagierten, internationalen und wertschätzenden Team
  • eine Beschäftigung an einer der größten Universitäten Deutschlands im Verbund der Universitätsallianz Ruhr
  • Möglichkeiten der ortsflexiblen Arbeit
  • umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Weitergehende Informationen:

Die Eingruppierung erfolgt je nach Erfüllung der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe 13 TV-L bzw. Besoldungsgruppe A 13 (bei Vorliegen der Voraussetzungen ist eine Übernahme in das Beamtenverhältnis möglich).
Weitere Informationen finden Sie hierzu unter: https://oeffentlicher-dienst.info/

Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungs­universitäten in Deutschland. Als reform­orientierte Campus­universität vereint sie in einzig­artiger Weise die gesamte Spann­breite der großen Wissenschafts­bereiche an einem Ort. Das dynamische Mit­einander von Fächern und Fächer­kulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleicher­maßen besondere Chancen zur inter­disziplinären Zusammen­arbeit.


Die RUB steht für Diversität und Chancengleichheit. Daher fördern wir die Zusammenarbeit heterogener Teams und den beruflichen Weg von Menschen, die in den jeweiligen Arbeitsbereichen unterrepräsentiert sind. Die RUB wünscht ausdrücklich die Bewerbung von Frauen. In Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, werden sie bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind uns ebenfalls sehr willkommen.

Ansprechpartner/in für weitere Informationen:

Herr Abraham van Veen, Tel.: +49 234 6874 107
Frau Irmgard Gebhard-Wilde, Tel.: +49 234 6874 105

Fahrtkosten, Übernachtungskosten und Verdienstausfall bzw. sonstige Bewerbungskosten für Vorstellungsgespräche können leider nicht erstattet werden.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung unter Angabe der ANR 946 bis zum 02.09.2022 per E-Mail an folgende Adresse: irmgard.gebhard-wilde@lsi-bochum.de

Zurück zur Übersicht