Image

Institut für Arbeitswissenschaft:
Lehrstuhl Arbeit, Personal und Führung 


Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt oder zum 01.09.2024 unbefristet in Vollzeit (39,83 Std./Woche) eine*n

Vewaltungsangestellte*n im Sekretariat (m/w/d)

Der Lehrstuhl Arbeit, Personal und Führung zeichnet sich in der Lehre durch innovative Lehr-Lern-Konzepte in engem Austausch mit der betrieblichen Praxis aus. Darunter fallen Verhaltens- und Teamentwicklungstrainings, u.a. in digitalen Trainingsräumen in Kombination mit begleitender Kompetenzmessung. Die Forschung basiert in starkem Maße auf drittelfinanzierten Projekten. Analyseschwerpunkte sind dynamische Fähigkeiten von Organisationen, Kompetenzen von Individuen und Teams (Diagnostik und Entwicklung), neue Führungsansätze und innovative Personaleinsatzformen. Digitalisierung und die Integration von Künstlicher Intelligenz in Arbeitsprozesse werden dabei als Herausforderungen des sozio-technischen Systemdesigns in unterschiedlichen Forschungsprojekten betrachtet.

Umfang: Vollzeit
Dauer: unbefristet,
Beginn: zum nächstmöglichen Zeitpunkt oder zum 01.09.2024
Bewerben bis: 28.07.2024

Ihre Aufgaben:

  • zuverlässige Verwaltung von Drittmittel- und Haushaltskonten (Rechnungsprüfung, Konten- und Mittelüberwachung, Mittelabruf, fristgerechte Erstellung von Verwendungsnachweisen, etc.) – hier liegt ein Schwerpunkt der Aufgaben
  • Beschaffungswesen (Materialbeschaffung, Preisvergleiche, Rechnungsabwicklung, etc.)
  • Organisation von Personalangelegenheiten (Ausschreibungen, Neueinstellungen, Verlängerungen, Überwachung des Stellenpools)
  • Organisation von Dienstreisen und Gastaufenthalten (Reservierung, Ressourcenplanung und Abrechnung)
  • Administrative Unterstützung bei Organisation und Abwicklung von Workshops, Tagungen und Konferenzen
  • Verwaltung von Studien- und Prüfungsleistungen (z.B. E-Campus, FlexNow, Moodle), Kommunikation mit Studierenden
  • Koordination und Durchführung der institutsweiten IAW-Studierenden-Verwaltung (Rückmeldung, Einschreibung, Rechnungserstellung, Datenpflege, etc.)
  • Beratung der Studierenden zu Fragen der Einschreibung und Rückmeldung
  • selbstständige Erledigung allgemeiner Sekretariatsaufgaben (Terminplanung, Korrespondenz, Pflege von Datenbanken, Erstellung von Flyern, etc.)

Ihr Profil:

  • erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung im kaufmännischen Bereich oder vergleichbare Ausbildung im öffentlichen Dienst
  • sicherer Umgang mit gängiger Office-Software (Word, Outlook, Power Point, Excel, etc.)
  • sehr gute Kenntnisse im Finanz- und Haushaltswesen (Buchführung, Kalkulationen, Fristenkontrolle etc.)
  • hohes Maß an Kommunikations- und Organisationsfähigkeit, Einsatzbereitschaft, vorausschauendes Arbeitshandeln und Teamfähigkeit
  • souveränes und freundliches Auftreten
  • selbstständige und verantwortungsbewusste Wahrnehmung der Aufgaben, gutes Zeitmanagement und Eigeninitiative
  • Belastbarkeit, Gewissenhaftigkeit, Zuverlässigkeit
  • sehr gute Kenntnisse der deutschen Sprache
  • gute Kenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift sind von Vorteil

Wir bieten:

  • Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Ein abwechslungsreiches Sportangebot mit rund 100 Sportarten und universitätseigenem Fitnessstudio
  • Vergünstigungen für Fahrradverleihsysteme und Fahrradkäufe
  • 30 Tage Urlaub/Jahr
  • Freistellung mit Gehalt am Heiligabend und Silvester
  • Jahressonderzahlung
  • Betriebliche Altersvorsorge
Eine Beschäftigung an einer der größten Universitäten Deutschlands im Verbund der Universitätsallianz Ruhr, Möglichkeiten der ortsflexiblen Arbeit (mobile Arbeit und Telearbeit), Zusammenarbeit in einem engagierten und wertschätzenden Team, Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf (u.a. Betreuungsvermittlung/Ferienangebote/mobiles Kinderzimmer)
  • Gleitende Arbeitszeiten

Weitergehende Informationen:

Die Beschäftigung erfolgt im Angestelltenverhältnis und richtet sich nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L). Die Eingruppierung erfolgt bei Erfüllung der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe 9a TV-L. Weitere Informationen finden Sie hierzu unter: https://oeffentlicher-dienst.info/


Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungs­universitäten in Deutschland. Als reform­orientierte Campus­universität vereint sie in einzig­artiger Weise die gesamte Spann­breite der großen Wissenschafts­bereiche an einem Ort. Das dynamische Mit­einander von Fächern und Fächer­kulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleicher­maßen besondere Chancen zur inter­disziplinären Zusammen­arbeit.


Die RUB steht für Diversität und Chancengleichheit. Daher fördern wir die Zusammenarbeit heterogener Teams und den beruflichen Weg von Menschen, die in den jeweiligen Arbeitsbereichen unterrepräsentiert sind. Die RUB wünscht ausdrücklich die Bewerbung von Frauen. In Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, werden sie bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind uns ebenfalls sehr willkommen.

Ansprechpersonen für weitere Informationen:

Uta Wilkens , Tel.: +49 234 32 27876
Lisa Stawinski , Tel.: +49 234 32 27876

Fahrtkosten, Übernachtungskosten und Verdienstausfall bzw. sonstige Bewerbungskosten für Vorstellungsgespräche können leider nicht erstattet werden.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung unter Angabe der ANR 3464 bis zum 28.07.2024 über unser Online-Bewerbungsportal

Online-Bewerbung
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung