Image

Für den Bereich Englisch des Zentrums für Fremdsprachenausbildung (ZFA) suchen wir ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt (bis max. 10 SWS) zwei

Lehrbeauftragte (m/w/d)

Das Zentrum für Fremdsprachenausbildung (ZFA) bietet für die Mitglieder der Ruhr-Universität in den modernen Fremdsprachen die Sprachlernangebote an, die nicht als Bestandteil von philologischen Studiengängen erbracht werden. Alle Angebote richten sich am Gemeinsamen europäischen Referenzrahmen für Sprachen (GeR) aus und vermitteln berufs- und studienbezogene Kompetenzen.

Umfang: max. 10 SWS
Dauer: pro Lehrveranstaltung
Beginn: nächstmöglich
Bewerben bis: 14.08.2022

Ihre Aufgaben:

  • Durchführung (inklusive Vor- und Nachbereitung) von kompetenzorientierten Sprachlehrveranstaltungen im Bereich English for Academic Purposes (EAP) bzw. English for Specific Academic Purposes (ESAP)
  • Mitarbeit bei der Erstellung, Durchführung und Korrektur von Abschlussprüfungen
  • Ggf. Mitarbeit an UNIcert®-Prüfungen (bei zusätzlicher Vergütung)

Ihr Profil:

  • Kompetenzen in Englisch auf der Niveaustufe C2 (GeR)
  • Kompetenzen im Deutschen mindestens auf der Niveaustufe B2 (GeR)
  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium, vorzugsweise im Bereich Englisch als Fremdsprache (EFL), Applied Linguistics, Sprachlehrforschung oder Fremdsprachendidaktik
  • fundierte Kenntnisse in modernen Methoden der Vermittlung von Fremdsprachen
  • Lehrerfahrung, möglichst im Hochschulbereich
  • Bereitschaft zu und Verfügbarkeit für Präsenzlehre
  • Erfahrung mit und ggf. Bereitschaft zu synchroner sowie asynchroner Online-Lehre
  • Motivation, Engagement und Teamgeist sowie die Bereitschaft zur Kommunikation und Kollaboration auch auf Distanz

Wir bieten:

  • teamorientierte Zusammenarbeit in einem engagierten, internationalen und wertschätzenden Team
  • umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Weitergehende Informationen:

Der Stundensatz beträgt bei Erfüllung der ausgeschriebenen Voraussetzungen 43,00 Euro bzw. 48,00 Euro pro Lehrveranstaltungsstunde.

Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungs­universitäten in Deutschland. Als reform­orientierte Campus­universität vereint sie in einzig­artiger Weise die gesamte Spann­breite der großen Wissenschafts­bereiche an einem Ort. Das dynamische Mit­einander von Fächern und Fächer­kulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleicher­maßen besondere Chancen zur inter­disziplinären Zusammen­arbeit.


Die RUB steht für Diversität und Chancengleichheit. Daher fördern wir die Zusammenarbeit heterogener Teams und den beruflichen Weg von Menschen, die in den jeweiligen Arbeitsbereichen unterrepräsentiert sind. Die RUB wünscht ausdrücklich die Bewerbung von Frauen. In Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, werden sie bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind uns ebenfalls sehr willkommen.

Ansprechpartner/in für weitere Informationen:

Nicola Jordan, Tel.: +49 234 32 28748
Anna Soltyska, Tel.: +49 234 32 26559

Fahrtkosten, Übernachtungskosten und Verdienstausfall bzw. sonstige Bewerbungskosten für Vorstellungsgespräche können leider nicht erstattet werden.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung unter Angabe der ANR 845 bis zum 14.08.2022 per E-Mail an folgende Adresse: nicola.jordan@rub.de

Zurück zur Übersicht