Image

Für die Abteilung Student Lifecycle Services suchen wir ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit (39,83 Std./Wo.) eine*n

Verwaltungsangestellte*n (m/w/d)

im Team Übergang Schule-Hochschule. Das Team koordiniert die Dachmarke „Junge Uni“, unter der alle Angebote für Schüler*innen an der RUB gebündelt werden.

Die Stelle ist zunächst bis zum 31.08.2024 befristet.

Umfang: Vollzeit
Dauer: befristet
Beginn: nächstmöglich
Bewerben bis: 09.10.2022

Ihre Aufgaben:

  • Organisation, Durchführung und Weiterentwicklung von Veranstaltungen, Workshops sowie Informations- und Beratungsangeboten (Vorträge, Messepräsenz, etc.) für Schüler*innen
  • Unterstützung bei der teamübergreifenden Vernetzung der Informations- und Beratungsangebote an der Schnittstelle Schule-Hochschule einschließlich onlinebasierter Angebote
  • Unterstützung bei der Planung, Koordination und Durchführung der Angebote rund um die Dachmarke „Junge Uni“ im Sinne der Studienorientierung
  • Beratung und Unterstützung von Schüler*innen, Lehrer*innen und Eltern
  • Enge Zusammenarbeit mit dem Studierendenmarketing und die Begleitung und Weiterentwicklung des Veranstaltungsmanagements für die Zielgruppen des Teams
  • Enge Kooperation mit den Kolleg*innen der Zentralen Studienberatung sowie der Talentförderung, den Fakultäten und weiteren Akteuren und Angeboten an der Schnittstelle Schule-Hochschule

Ihr Profil:

  • ein abgeschlossenes Bachelorstudium
  • einschlägige Kenntnisse des schulischen (Aus-)Bildungs- und Hochschulsystems, des Fächerprofils der RUB und von gängigen (Online-)Angeboten zur Interessensklärung und Studienorientierung
  • erste Erfahrungen im Projektmanagement, vorzugsweise im Schul- und Hochschulbereich, und idealerweise Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit Schulen oder mit der Studienberatung
  • praktische Erfahrung in der Organisation und Durchführung von Veranstaltungsfor-maten (gerne auch von eLearning-Angeboten) für Schüler*innen (z. B. Großveranstal-tungen, Vorträge, Workshops)
  • fließende Deutschkenntnisse, gute Kenntnisse einer weiteren Sprache (z.B. Englisch oder eine weitere Fremdsprache) und die Fähigkeit, offen und wertschätzend auf neue Gesprächspartner mit unterschiedlichen kulturellen und sozialen Hintergründen zuzugehen
  • sicherer Umgang mit den MS Office-Anwendung und Datenbanken
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitseinsätzen auch an Abend- und Wochenendterminen, im Idealfall Führerschein Klasse B

Wir bieten:

  • faire Arbeitszeiten und familiengerechtes Arbeiten
  • ein freundliches und kollegiales Umfeld
  • eine offene Arbeitsatmosphäre
  • Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf (u.a. Betreuungsvermittlung, Ferienangebote, mobiles Kinderzimmer)
  • Bezahlung und sonstige Sozialleistungen nach TV-L
  • ein vergünstigtes Jobticket
  • ein abwechslungsreiches Sportangebot mit über 80 Sportarten und universitätseigenem Fitnessstudio

Weitergehende Informationen:

Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L). Die Eingruppierung erfolgt je nach Erfüllung der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe 9b TV-L. Weitere Informationen finden Sie hierzu unter: https://oeffentlicher-dienst.info/

Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungs­universitäten in Deutschland. Als reform­orientierte Campus­universität vereint sie in einzig­artiger Weise die gesamte Spann­breite der großen Wissenschafts­bereiche an einem Ort. Das dynamische Mit­einander von Fächern und Fächer­kulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleicher­maßen besondere Chancen zur inter­disziplinären Zusammen­arbeit.


Die RUB steht für Diversität und Chancengleichheit. Daher fördern wir die Zusammenarbeit heterogener Teams und den beruflichen Weg von Menschen, die in den jeweiligen Arbeitsbereichen unterrepräsentiert sind. Die RUB wünscht ausdrücklich die Bewerbung von Frauen. In Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, werden sie bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind uns ebenfalls sehr willkommen.

Ansprechpartnerin für weitere Informationen:

Dr. Heike Hunneshagen, Tel.: +49 234 32 27409

Fahrtkosten, Übernachtungskosten und Verdienstausfall bzw. sonstige Bewerbungskosten für Vorstellungsgespräche können leider nicht erstattet werden.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung unter Angabe der ANR 1070 bis zum 09.10.2022  per E-Mail als eine pdf-Datei an folgende Adresse: student-lifecycle@uv.ruhr-uni-bochum.de

Zurück zur Übersicht